Top-Stories

Aus der Start-Up Szene

Frankfurter Start-Ups

Weihnachtsmarkt-Frankfurt

Die Frankfurter Gründerszene ist innovativer und bunter, als die meisten Experten wissen. Davon kann man sich jährlich auf der AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmer in Frankfurt am Main überzeugen. Auf dieser Seite stellen wir innovative StartUps vor, die ihren Firmensitz in Frankfurt am Main haben. Wer Lust bekommen hat, sollte auch beim Ideen-Magazin-Artikel „Rhein-Main StartUps“ vorbeischauen.

Fintech Start-Ups

bankskyline

Fintechs wollen das Banking neu erfinden und damit den etablierten Playern Marktanteile abnehmen. Mit etwas Zeitverzögerung versuchen auch Deutsche StartUps von diesem Trend zu profitieren. In einigen Bereichen wie Crowdinvesting gehören sie sogar zu Vorreitern. In Deutschland gibt es verschiedene Fintech-Hochburgen, angeführt von Berlin, München und Hamburg. Aber auch Frankfurt will als Bankenhauptstadt Europas nachziehen. Entsprechende Player planen entsprechende Maßnahmen.

Food Trucks

food-truck

Mittlerweile sind nicht mehr nur aus dem amerikanischen, sondern auch aus dem deutschen Stadtbild nicht mehr wegzudenken, die Food Trucks, die schnelle Gourmetküche an verschiedenen Orten pro Woche anbieten. Dabei wollen sich die Food Truck Gastronomen bewusst von dem Imbissbuden-Essen abgrenzen. Sie bieten häufig gute, exotische Gerichte an, die frisch und häufig mit Biolebensmitteln ohne Geschmacksverstärker zubereitet werden. Deshalb werden sie häufig als rollende Gourmetstationen bezeichnet.

Frankfurter Start-Ups

Weihnachtsmarkt-Frankfurt

Die Frankfurter Gründerszene ist innovativer und bunter, als die meisten Experten wissen. Davon kann man sich jährlich auf der AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmer in Frankfurt am Main überzeugen. Auf dieser Seite stellen wir innovative StartUps vor, die ihren Firmensitz in Frankfurt am Main haben. Wer Lust bekommen hat, sollte auch beim Ideen-Magazin-Artikel „Rhein-Main StartUps“ vorbeischauen.

Fintech Start-Ups

bankskyline

Fintechs wollen das Banking neu erfinden und damit den etablierten Playern Marktanteile abnehmen. Mit etwas Zeitverzögerung versuchen auch Deutsche StartUps von diesem Trend zu profitieren. In einigen Bereichen wie Crowdinvesting gehören sie sogar zu Vorreitern. In Deutschland gibt es verschiedene Fintech-Hochburgen, angeführt von Berlin, München und Hamburg. Aber auch Frankfurt will als Bankenhauptstadt Europas nachziehen. Entsprechende Player planen entsprechende Maßnahmen.

Food Trucks

food-truck

Mittlerweile sind nicht mehr nur aus dem amerikanischen, sondern auch aus dem deutschen Stadtbild nicht mehr wegzudenken, die Food Trucks, die schnelle Gourmetküche an verschiedenen Orten pro Woche anbieten. Dabei wollen sich die Food Truck Gastronomen bewusst von dem Imbissbuden-Essen abgrenzen. Sie bieten häufig gute, exotische Gerichte an, die frisch und häufig mit Biolebensmitteln ohne Geschmacksverstärker zubereitet werden. Deshalb werden sie häufig als rollende Gourmetstationen bezeichnet.

Frankfurter Start-Ups

Weihnachtsmarkt-Frankfurt

Die Frankfurter Gründerszene ist innovativer und bunter, als die meisten Experten wissen. Davon kann man sich jährlich auf der AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründer und junge Unternehmer in Frankfurt am Main überzeugen. Auf dieser Seite stellen wir innovative StartUps vor, die ihren Firmensitz in Frankfurt am Main haben. Wer Lust bekommen hat, sollte auch beim Ideen-Magazin-Artikel „Rhein-Main StartUps“ vorbeischauen.

Fintech Start-Ups

bankskyline

Fintechs wollen das Banking neu erfinden und damit den etablierten Playern Marktanteile abnehmen. Mit etwas Zeitverzögerung versuchen auch Deutsche StartUps von diesem Trend zu profitieren. In einigen Bereichen wie Crowdinvesting gehören sie sogar zu Vorreitern. In Deutschland gibt es verschiedene Fintech-Hochburgen, angeführt von Berlin, München und Hamburg. Aber auch Frankfurt will als Bankenhauptstadt Europas nachziehen. Entsprechende Player planen entsprechende Maßnahmen.

Food Trucks

food-truck

Mittlerweile sind nicht mehr nur aus dem amerikanischen, sondern auch aus dem deutschen Stadtbild nicht mehr wegzudenken, die Food Trucks, die schnelle Gourmetküche an verschiedenen Orten pro Woche anbieten. Dabei wollen sich die Food Truck Gastronomen bewusst von dem Imbissbuden-Essen abgrenzen. Sie bieten häufig gute, exotische Gerichte an, die frisch und häufig mit Biolebensmitteln ohne Geschmacksverstärker zubereitet werden. Deshalb werden sie häufig als rollende Gourmetstationen bezeichnet.

Unser Motto / Unsere Ziele

Unser Motto lautet: Innovative Business-Ideen aus aller Welt am Fließband! Unsere Maxime lautet: „Lerne von den Besten!“ Deshalb präsentieren wir stetig neue Business-Ideen und Lösungen, mit deren Hilfe Unternehmen erfolgreich werden wollen oder geworden sind. Dabei beleuchten wir alle Aspekte und Faktoren, die zum Erfolg im Business besonders beitragen. Nicht theoretische Erklärungsversuche stehen bei uns im Vordergrund, sondern konkrete Praxisbeispiele und Case Studies. Nicht umsonst lautet unser Credo: „Mit gutem Beispiel voran!“ Den Lesern bietet das Onlinemagazin keine Patentrezepte, sondern einen Ideenbaukasten zum Weiterbasteln an. Seit August 2005 wurden im Blog mehr als 7.000 Best-Practice-Beispiele veröffentlicht. Damit haben wir unser Ziel bereits erreicht, zum größten Business-Ideen-Pool im deutschsprachigen Raum zu werden.

Unser Content

Wir präsentieren täglich neue Ideen aus dem In- und Ausland. Bisher haben wir in knapp 40 Unterrubriken (von „A“ wie „Agentur“ bis W wie „Web“) ca. 3.000 innovative Geschäftsideen aus der ganzen Welt präsentiert. Unser Marketingideenpool beinhaltet mittlerweile mehr als 2.000 Ideen und teilt sich in knapp 40 Unterrubriken (von „C“ wie „Customizing“ bis „W“ wie „Werbung“) auf. Zudem präsentieren wir frühzeitig Innovationen aus aller Welt. Nicht zuletzt beschäftigen wir uns mit vielen aktuellen Business-Trends, wie Crowdsourcing, Crowdfunding, Web 2.0, Mass Customzing, Open Innovation, Long Tail, Sellsumers, Free Economy, LOHAS, DIY, P2P, revolutionäre Mobilitäts- und Energiekonzepte, moderne Arbeitswelten, virtuelle Währungen, Pop-Up Business, Rapid-Prototyping und Zukunftsberufe. Damit sind Sie Ihren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus.

Bilderreihe1

Unsere Leser

Es gibt zahlreiche Business Blogs in Deutschland, aber nur einen, der jedes Jahr mehrere hundert Erfolgsbeispiele aus der ganzen Welt, für alle Unternehmensphasen und Branchen präsentiert. Das hat zur Folge, dass sich mittlerweile eine große Fan- und Lesergemeinschaft gebildet hat. Leser, die den Blog entdecken, werden schnell zu Stammlesern und empfehlen die Artikel via Twitter, Facebook und Co. weiter. Zu den Lesern gehören vorwiegend innovative Unternehmer, Marketing- und Social Media Experten, Unternehmensberater, Entrepreneure, Internet-StartUpler, Journalisten, Business-Blogger und weitere Multiplikatoren aus der Gründer- und Unternehmensszene.

Besucherstatistiken

Sehr viele Stammleser lesen die aktuellen Blogposts via RSS-Reader. Unsere Webseite verzeichnet mehr als 1 Mio. Visits pro Jahr sowie 6.000+ RSS-Feed-Abonnenten und 5.000+ Social Media Abonnenten. Zudem besuchen viele Fans die Webseite und verbringen zum Teil Stunden, um die „vielen Schätze“ zu heben. Immer öfters werden unsere Artikel via Twitter, Facebook, XING und Google Plus weiterempfohlen. Top-Speaker lassen sich von unseren Erfolgsbeispielen inspirieren. Einen Auszug der besten Gründerideen veröffentlichen wird zudem regelmäßig im führenden Gründer- und Unternehmermagazin „Starting Up“ (Druckauflage: 50.000 Stück).

 

Das sagen Experten und unsere Leser

Die Top-Speaker und Business-Querdenker aus Leidenschaft Förster & Kreuz küren mein Blog mit folgenden Worten: „Burkhard Schneider ist ein unermüdlicher Sammler von innovativen und ungewöhnlichen Geschäfts- und Marketingideen. Seit 2005 hat er mehr als 5.000 davon zusammengetragen.“

Frank Herold, marketing-blog.biz (einer der führenden Marketing-Blogs in Deutschland): „Ein Urgestein in der Blogosphäre. Seit vielen Jahren sprudeln täglich Business-Ideen und Beispiele für cleveres Marketing aus Burkhard Schneiders Blog. Der Titel dieses Blogposts sagt eigentlich alles. Tausende von Feedabonnenten wissen das zu schätzen. Wir auch.“

Erfolgsbuchautorin und sehr erfolgreiche Business-Coachin Monika Birkner: „Wow, 5.500 Artikel! Das ist aller Anlass zum Feiern, zumal Ihre Beiträge eine extrem hohe Qualität aufweisen. Ihr Blog gehört für mich nach wie vor zu den Top-Adressen im Netz. Vision, Leidenschaft und ein unterstützendes Umfeld – das sind wichtige Elemente für nachhaltigen Erfolg. Wir brauchen Menschen, die so etwas vorleben. Auch dafür danke schön.“

Kult-Metzger im Social Web Ludger Freese: „Auch von meiner Seite sende ich eine Glückwunsch sowie eine aufrichtige Anerkennung. Aus deinem Blog ziehe ich viele Ideen und Anregungen. Du gehörst zu meinen täglichen Pflichtbesuchen, die schon ganz automatisch dazugehören. Dein Blog lebt – und wie! Wenn immer es passt, werde ich dich unterstützen. Weiterhin viel Erfolg, Burkhard.“