sofatutor-thalia

In Idee - Bildung, Idee -Junior, Marketing - Vertrieb

Online-Lernplattform sofatutor erschließt mit dem stationären Buchhandel einen neuen Vertriebsweg

sofatutor.com positioniert sich seit vielen Jahr als führende Online-Lernplattform für Schüler, Studierende und Auszubildende. Die Lerninhalte werden durch Erklär- und Übungsvideos mit einer Länge von 5 – 10 Minuten vermittelt. Insgesamt stehen den Nutzern über 13.000 Lernvideos in 21 Fächern und den wesentlichen Uni-Fachbereichen zur Verfügung. Interaktive Testfragen zu jedem Video sowie ein täglicher Fach-Chat mit Experten und wöchentliche Online-Nachhilfestunden mit einem persönlichen Nachhilfelehrer runden das Angebot ab. Die Abonnementgebühr beträgt ab 14,95 EUR, um auf alle Lerninhalte zugreifen zu können. Das Angebot kommt gut an, wie die mittlerweile mehr als 100.000 Abonnenten zeigen.

Obwohl die Zahl der Abonnenten schon beeindruckend ist, sucht sofatutor immer wieder nach neuen Möglichkeiten, um die Zahl der Kunden weiter zu steigern. Dabei verlässt man sich nicht allein auf Online-Werbung und Online-Vertriebskanäle. Die sofatutor-Lernbox ist jetzt pünktlich zum Start des Schulbuchgeschäfts in allen deutschen Thalia-Buchhandlungen erhältlich. Der im deutschsprachigen Raum marktführende Sortimentsbuchhändler ist erster großer, stationärer Vertriebspartner von sofatutor und führt die Lernbox exklusiv im Buchhandel.

Damit positioniert sich das Start-Up in einem Umfeld, in dem Verbraucher nach schulischer Unterstützung suchen. Thalia versteht die Kooperation als ideale Sortimentserweiterung im Rahmen ihrer Cross-Channel-Ausrichtung und präsentiert die Lernboxen insbesondere im Schulbuchgeschäft. Die sofatutor-Lernbox ist speziell auf die Bedürfnisse der Kunden im Einzelhandel zugeschnitten und nicht auf ein Schulfach beschränkt. Das soll den Eltern bei der Kaufentscheidung helfen. Wirklich neu ist die Idee nicht. Jochen Schweizer verkauft schon seit Jahren erfolgreich seine Gutscheine im Buch- und Einzelhandel. Trotzdem ist es überraschend, dass die Zahl der Nachahmer noch begrenzt ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.