In Blog

Ort im Land der Ideen 2007: Festo Ausbildungsblog

Es hat mich ganz besonders gefreut, dass auch ein Blog Ort des Tages im Land der Ideen 2007 geworden ist. Jetzt kann zumindest keiner mehr behaupten, Blogs wĂ€ren nicht innovativ 🙂 Es handelt sich konkret um das Festo Ausbildungsblog. Mit hat der Einleitungstext zum Blog so gut gefallen, dass ich Ihn hier gleich zitieren will:

„Wollen Sie detaillierte Informationen ĂŒber einen speziellen Ausbildungsberuf und dabei direkt mit den Auszubildenden in Kontakt treten? Dann besuchen Sie einfach den Ausbildungsblog der Festo Ausbildung und Sie erhalten Einblick in den Arbeitsalltag eines Auszubildenden und können dabei individuelle Fragen und Meinungen in Form von Kommentaren selbst einbringen. Beim Ausbildungsblog schreiben Auszubildende fĂŒr Interessenten Tagebuch, sprich Sie bekommen eine genaue Beschreibung eines Arbeits- oder Schultages der Auszubildenden aus erster Hand. Also, nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich, wir freuen uns schon auf Ihre Kommentar .“

Idee und Umsetung des Ausbildungsblog finde ich einfach klasse. Nicht nur potenzielle Azubis erhalten einen spannenden Einblick in die Arbeitswelt von Festo, sondern auch jeder Interessierte. Festo bezeichnet sich selber als InnovationsfĂŒhrer in der Industrie- und Prozessautomatisierung. Mit rund 100 Produktneuheiten pro Jahr und 2.800 Patenten weltweit liefert Festo Impulse fĂŒr ProduktivitĂ€t in der Automatisierung. DafĂŒr engagieren sich 11.500 Mitarbeiter in 176 LĂ€ndern fĂŒr mehr als 300.000 Kunden weltweit. Wussten Sie das? Ich noch nicht!

2 Responses to Ort im Land der Ideen 2007: Festo Ausbildungsblog

  1. Vielen Dank fĂŒr Ihren netten Beitrag. Wir sind auch sehr glĂŒcklich ein „Ort der Ideen“ mit unserm Ausbildungsblog zu sein. Sicherlich ergibt sich einmal ein intensiver Austausch – ich freue mich schon heute darauf.
    Viele GrĂŒĂŸe von Josef Buschbacher

  2. Hallo Herr Buschbacher,

    vor einem knappen Jahr habe ich im basicthinking-blog erstmals ĂŒber ihr blog gelesen. Spannend finde ich nicht nur die Idee, sondern auch die konsequente Umsetzung. Sehr gut finde ich z.B., das Ausbilder und Auszubildende gemeinsam posten.

    Auch wĂŒrde mich ĂŒber einen weitere Infoaustausch freuen.

    Viele GrĂŒsse

    Burkhard Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.