In Blog

Biete Euch vom 7. – 11.5.2007 an, hier Beiträge als Gastblogger zu veröffentlichen

Im Rahmen meiner Blogratgeber-Serie habe ich im letzten Artikel den Tipp gegeben, in einem bekannten Blog als Gast zu bloggen, um sich und das eigene Blog bekannter zu machen. Und da man ja immer mit gutem Beispiel vorangehen sollte, biete ich jetzt drei bis fünf Bloggern an, in der Zeit vom 7. – 11.5.2007 hier Beiträge als Gastblogger zu veröffentlichen.

Was biete ich Euch? Ihr werdet hier im Blog ausführlich mit einer Vita vorgestellt und dürft am Ende jedes Beitrages auf Euren Blog oder Webseite verlinken. Was wünsche ich mir von Euch? Dass ihr hier im Blog über Praxisbeispiele aus dem Unternehmerleben berichtet und damit dem Themenschwerpunkt des Blogs gerecht werdet. Es dürfen aber keine Werbeartikel sein, sondern sollen unabhängig recherchierte Artikel sein. Schliesslich suche ich keine Werbepartner zum Nulltarif sondern Gastblogger. Mindestens drei und maximal fünf Beiträge wünsche ich mir von den Gastautoren. Habt Ihr Interesse, dann meldet Euch doch einfach unter schneider(at)best-practice-business(dot)de mit entsprechenden Artikelvorschlägen.

Warum plane ich die Aktion für den Zeitraum vom 7. – 11.5.2007. Aufmerksame Leser wissen, dass ich in dieser Zeit in Berlin bin und deshalb für das Erstellen eigener Artikel wahrscheinlich weniger Zeit habe. Zudem finde ich einen Zeitraum von einer Woche für solch ein Experiment genau den richtigen Zeitraum.

Nachtrag 18.04.07: Vielen Dank für die vielen Anfragen. Bis heute werde ich sie auch abgearbeitet haben. Für diese Aktion ist jetzt die Kapazitätsgrenze erreicht. Ich werde aber sicherlich diese Aktion wiederholen, weshalb also eine Kontaktaufnahme auch weiterhin Sinn macht.

7 Responses to Biete Euch vom 7. – 11.5.2007 an, hier Beiträge als Gastblogger zu veröffentlichen

  1. sigi sagt:

    Mich hat ein Leser gerade darauf hingewiesen, dass die Idee Urlaubsvertretung (ist ja auch nicht sonderlich originell und nicht schützenswert) bei mir auf dem Blog etwas früher gepostet wurde – Zufall, morphogenetisches Feld, Buschtrommel

  2. Hallo Sigi,

    ich gebe zu, Deinen Blog (noch) nicht regelmäßig zu lesen, weshalb ich Dein Posting nicht gesehen habe und auch jetzt beim Nachschauen nicht gefunden habe.

    Ehrlich gesagt bin ich selber auf die Idee gekommen, habe mich aber sicherlich von vielen Bloggern inspirieren lassen. Kurz nach mir hat dann Bernd Röthlingshöfer eine Urlaubsvertretung gesucht. Irgendwie ist dieses Jahr alles früher darn, oder?

    Wie ist denn Deine Resonanz? Ich habe mich ehrlich gesagt sehr gefreut über viele interessierte Leser und freue mich jetzt auf meine 5 Gastblogger.

    Gruß

    Burkhard

  3. sigi sagt:

    Du hast natürlich mehr Resonanz. Bei mir waren es insgesamt 4 – aber alle per email. Dazu eine Frage an Dich. Ich bekomme immer relativ häufig Kommentare als eMail. So auf 5 Blogkommentare, 1 per eMail. Ist das üblich oder wie erklärst Du Dir das?

  4. Hallo Sigi,

    vier Anfragen sind doch klasse. Bei solch einer Anfrage ist es ganz normal, dass sich die Blogger per Mail bewerben und nicht im Kommentarfeld.

    Ansonsten finde ich das Verhältnis 5 : 1 zwar ungewöhnlich, aber nicht kritisch. Gerade bei einem jungen Blog sind die Zahl der Kommentare unterdurchschnittlich.

  5. […] Gerne bin ich der Einladung von Burkhard Schneider gefolgt, in dieser Woche als Gastblogger im “Best-Practice-Business“-Weblog einige Artikel beizusteuern. Den Auftakt macht dort der erste Teil “Service im Einzelhandel – Was wir von schwedischen Supermärkten lernen können“. Hier folgt der zweite Teil mit weiteren Tipps zur Kundenorientierung in Supermärkten. […]

  6. […] Zur Zeit tobt auf auf meinem Weblog “Neukunden-Magnet” das närrische Treiben des 3. Business-Blog-Karnevals. Viele nette Blogger-Kollegen stellen Ihre Beiträge zur Verfügung, um ein umfangreiches Wissensdossier zum Thema “Erfolgreich mit Neuen Medien” aufzubauen. Die Vielfalt der Artikel und den Austausch in der Blogosphäre finde ich genial – Grund genug, um Burkhards Einladung zu folgen und als Gastblogger im “Best Practice Business”-Weblog einige Beiträge zu verfassen. Ich bin Thomas Kilian, 27, verheiratet, leite die Werbeagentur Thoxan in Löhne (Ostwestfalen) und blogge regelmäßig seit Januar 2007 im Neukunden-Magnet über alles, was mit Marketing, Werbung und Neuen Medien zu tun hat. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *