In Blog, Marketing - Online, Marketing - Research

Brand Online Buzz Index (Bobi) und das Blog-Marken-Ranking von ethority

Die Firma ethority hat am 1. März den „brand online buzz index“ („bobi“) eingeführt. Laut Ethority ist Bobi der erste Online-Markenmonitor, der Verbrauchermeinungen im Internet (CGM – Consumer Generated Media) in Bezug auf Markenimage, Markenbekanntheit (Awareness), Markenranking sowie den wichtigsten Themen je Branche Zielgruppen spezifisch in monatlichen Zyklen auswertet. Bobi analysiert die Meinungsbildung zu über 500 der bekanntesten Marken in derzeit 25 Branchen. Die Meinungen werden getrennt nach Blogbeiträgen und Beiträgen in Communities bzw. Onlineforen erhoben.

Warum hat ethortiy diesen neuen Online-Markenmonitor eingeführt? Auf der Webseite von ethority gibt es dafür folgende Erklärung: „Nach aktuellen Studien von Forrester und Nielsen haben Beiträge und Meinungen in Blogs und Foren einen hohen Einfluss auf das Kaufverhalten der Konsumenten. Generell werden Beiträge, die Erfahrungen der Konsumenten mit Marken und Produkten beinhalten, auf dem gleichen Niveau wie persönliche Empfehlungen eingestuft, denn sie sind authentisch und erreichen so ein Maximum an Glaubwürdigkeit.“

Im Zeitraum von Januar bis Mai 2007 wurden für diesen neuen Index mehr als 1.363.488 Blogpostings und 5.015.874 Beiträge in Communities und Onlineforen ausgewertet. Laut dem aktuellen Branchenrating kristallisieren sich folgende Top 5 Branchen heraus, die am häufigsten in der Blogosphäre genannt werden:

  1. Automobile (26%)
  2. Computer-Hardware (13%)
  3. Telekommunikation (9%)
  4. Unterhaltungselektronik (6%)
  5. Mobiltelefone (6%)

Besonders interessant an diesen Auswertungen ist, dass für alle Branchen nicht nur die am häufigsten genannten Marken aufgelistet werden, sondern auch die Top-Themen genannt werden. Dabei wird auch noch zwischen Blogpostings und Foren unterschieden. Im Bereich Automobil ergibt sich z.B. in der Blogosphäre folgendes Top 3 Marken-Ranking: 1. BMW (8%), 2. Mercedes (7%), 3. VW (6%). Die wichtigste Themen sind: 1. Alternative Antriebe (20%), 2. Kraftstoffverbrauch (20%), 3. Händler (16%). Bei den Foren und Communities ergibt sich folgendes abweichendes Bild: Top 3 Ranking Brands: 1. Opel (10%), 2. BMW (10%), 3. Audi (8%). Die wichtigste Themen sind: 1. Werkstatt (25%), 2. Händler (24%), 3. Kraftstoffverbrauch (19%). Aus diesen Erkenntnissen können die Werbeverantwortlichen wichtige Rückschlüsse ziehen, welche Themen sie in ihren Marketingkampagnen besonders hervorheben sollten, aber nur, wenn die Aussagen auch glaubwürdig sind und zur Marke passen.

Ein interessantes „Abfallprodukt“ dieser Recherchen ist ein Blog-Ranking, das nach der Anzahl der Markenerwähnungen in Blogs aufgestellt wurde. Im ersten Moment könnte man das als Spielerei ansehen und aufstöhnen, dass schon wieder ein Blog-Ranking das „Licht der Welt erblickt“ hat. Allerdings könnte dieses Blogranking gerade für Marktforscher und Werbetreibende eine ganz interessante Anregung sein, welche Blogs man auf jeden Fall beobachten sollte. Ich will gar nicht verhehlen, dass mir das Blog-Ranking noch aus einem anderen Grund so gut gefällt. Denn das best-practice-blog erscheint an 13. Stelle. Ist doch klar, dass diese Auflistung in Zukunft mein Lieblingsranking ist, zumindest so lange ich so weit oben stehe 🙂

2 Responses to Brand Online Buzz Index (Bobi) und das Blog-Marken-Ranking von ethority

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *