In Blog, Innovation

Blogtipp: bizforward berichtet über innovative Geschäftsmodelle

Hier im Blog stelle ich immer wieder gerne innovative Geschäftsmodelle und -konzepte vor. Deshalb bin ich immer dankbar für Informationsquellen, die sich auf solche Themen spezialisieren. Im Rahmen meiner Recherche zum letzten Artikel bin ich mit bizforward.de genau auf solch eine „Goldader“ gestoßen. Der Autor Matthias Klang stellt in seinem Blog seit Dezember 2011 neue Geschäftsmodelle, internationale Business Development Highlights etablierter Branchen sowie Ideen und Denkanstöße für Unternehmenslenker an. Die Lektüre ist nicht nur aufgrund der anschaulichen Schreibweise leicht verdaulich, sondern auch aufgrund der Zahl an Artikel (ca. 2 – 5 Artikel pro Monat). Ich habe für Euch im Archiv gestöbert und diese Top-5-Artikel identifziert:

  1. KFC macht McDonald`s nass: Geschäftsmodell modifiziert – China gewonnen!
  2. Bonusprogramm-Innovation: SaveUp verachtet Konsum!
  3. Harley Davidson: „Garage Partys“ für neue Zielgruppe
  4. Barclaycard USA: Kreditkarte per Crowdsourcing
  5. Verkaufsgespräch 2.0: Digital und doch persönlich

„Im wahren Leben“ ist Matthias Klang Inhaber der bizforward Unternehmensberatung für Business Development mit Sitz in Moers. Er versteht sich als Spezialist für die Überarbeitung von bestehenden Geschäftsmodellen und den Aufbau von neuen Geschäftsfeldern. Schwerpunktfelder sind Multikanal-Strategien sowie der Aufbau von alternativen Vertriebswegen (digitale und physische), z. B. über Vertriebskooperationen, Begleitung bei der Entwicklung von Produkt- und Serviceinnovationen, Erschließung neuer Kundensegmente, z. B. ethnische Zielgruppen und Entwicklung von neuen Instrumenten zur Gestaltung des Kundenbeziehungsmanagements (CRM).

2 Responses to Blogtipp: bizforward berichtet über innovative Geschäftsmodelle

  1. Das ist meine Quelle für echt tolle Querdenker und Lenker http://home.foerster-kreuz.com/. Sieh mal rein, echt tolle Sachen dabei. Hab mich im Newsletter eingetragen, so kriegt man gleich alles auf dem Silbernen Tablett geliefert.

  2. Hallo Michael,

    kann ich Dir nur beisteuern. Es vergeht fast kein Monat, in dem ich nicht mindestens auf einen Artikel von Förster-Kreuz verweise.

    Leider haben Förster-Kreuz, bizforward, radikale innovationen und Co. eins gemeinsam, sie berichten mir zu selten. Aber dafür gibt es ja mein Blog 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.