In Crowdfunding

Crowdinvesting-Weekly

Als ich den Crowdinvesting-Weekly vor einigen Wochen aus der Taufe gehoben habe, bin ich davon ausgegangen, in den Sommermonaten zwei bis fünf Fundings pro Woche zu präsentieren. Ich hatte die Annahme getroffen, dass jede Crowdinvestingplattform max. 2 Fundings gleichzeitig anbieten würde, um sich um jedes Funding auch intensiv kümmern zu können und um ein Kannibalisierungseffekt zu verhindern. Aber Innovestment scheint mit Macht Spitzenreiter bei den Anzahl der Fundings werden zu wollen und hat derzeit alleine 10 Fundings am Start.

Seedmatch

Rankseller

Online-Marktplatz für Blog Reviews

mind. 50 TEUR, derzeit 162 % Funding (max. 200%)

Fundinglaufzeit: max. noch 39 Tage

Musiklogistics

Direktvermarktung von Musikdownloads

mind. 50 TEUR, derzeit 126 % Funding (max. 200%)

Fundinglaufzeit: max. noch 53 Tage

Innovestment
sopen GmbH

Cloud-ERP/CRM für Werbeagenturen+Verbände

mind. 50 TEUR, 160 % (max. 200%)

bis max. 12.08.2012

Paper C

„Spotify für Fachbücher“

mind. 50 TEUR, derzeit 71 % Funding (max. 200%)

bis max. 12.08.2012

Monomer

Designschmuck hergestellt mit Rapid-Prototyping-Verfahren

mind. 79,9 TEUR, derzeit 20 % Funding (max. 125%)

bis max. 15.08.2012

blogads

Marktplatz für Werbetreibende und Websitebetreiber

mind. 50 TEUR, derzeit 4 % Funding (max. 200%)

bis max. 19.08.2012

Baxterboard

Kombination aus Laptoptasche und Tischsystem

mind. 40 TEUR, derzeit 7,5 % Funding (max. 250%)

bis max. 19.08.2012

Posted Planet

digitales Zeitungsformat für mobile Leser und Lesegeräte

mind. 50 TEUR, derzeit 6 % Funding (max. 200%)

bis max. 26.08.2012

Activity Internet GmbH (sunbonoo)

Deutschlands 1. Online-Guide für Ausflüge und Aktivitäten mit sofort kaufbaren Ticket

mind. 50 TEUR, derzeit 0 % Funding (max. 200%)

bis max. 09.09.2012

TopFachhandel

baut systematisch suchmaschinenoptimierte Nischenshops

Finanzierungsbedarf 50 TEUR, Fundingstart 29.07.2012

swabr

Onlinetool, das die Kommunikation zwischen Mitarbeitern verbessert

Fundingstart 29.07.2012

beECO GmbH

entwickelt und vertreibt ein System zur Optimierung des Betriebsprofils von Blockheizkraftwerken

Fundingstart 01.08.2012

Companisto
Companisto

Crowdinvestingplattform

mind. 25 TEUR, 255 % (max. 400%)

bis max. 07.08.2012

Doxter

Onlinebuchung von Arztterminen

mind. 25 TEUR, 188 % (max. 400%)

bis max. 07.08.2012

DEVEXO

Lieblingsoma GmbH (myOma)

ECommerce Strickwaren von Omas

mind. 50 TEUR, 7,5 % (max. 200 %)

bis max. 30.08.2012

Die anderen Plattformen haben nach meiner Recherche derzeit keine Fundings, die offizielle beworben werden.

Derzeit fährt nur Seedmatch als Firstmover „wie auf Schienen“. Jedes Funding in letzter Zeit kann in kürzester Zeit die 100 % – Marke erreichen. Aber in letzter Zeit kann nicht mehr in Windeseile das „Ausverkauft“-Schild aufgehängt werden. Denn selbst bei Seedmatch dauert es nun auch länger, bis die maximalen Funding-Summen erreicht sind. Das große Angebot an Fundings führt wohl dazu, dass sich die Investments pro Person mehr verteilen als bisher. Innovestment könnte zum Sorgenkind werden, weil es zu viele Fundins auf einmal anbietet. Und DEVEXO bewegt sich mit dem ersten Funding gar nicht von der Stelle. Zu viel Licht kommt in jüngster Zeit auch viel Schatten in die Crowdinvestingszene zu. Das war allerdings so zu erwarten.

Warnhinweis:
Selbstverständlich handelt es sich hier nicht um Beteiligungsempfehlungen, sondern nur um einen Marktüberblick. Wir übernehmen keine Haftung für Fehlinvestments.

3 Responses to Crowdinvesting-Weekly

  1. Jan sagt:

    Der Warnhinweis ist auch mehr als notwendig, denn wenn man sich z.B. TopFachhandel ansieht, kann man nur hoffen, dass niemand auf diesen Scharlatan reinfällt.

  2. Klaus Kramer sagt:

    …DEVEXO hat sich durch einen „strategischen Relaunch“ aus der Affaere gezogen…andere werden folgen…

  3. Hallo Herr Kramer,

    mir scheint es so, als ob einige Nachzügler aufgrund einer Torschlusspanik nur schnell an den Markt gegangen sind und gehofft haben, dass Sie im Sog des Crowdinvesting-Hypes mitschwimmen können.

    Ohne eine Fancommunity, einem festen Investorenstamm und Top-StartUps am Start geht das schief, wie DEVEXO jetzt eindrucksvoll bewiesen hat. Der Ruf ist beschädigt. Mal sehen, was der Relaunch bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *