In Crowdfunding

Crowdfunding-Weekly 40/2012: Auf den Start kommt es an

Gespräche mit immer mehr StartUps zeigen, dass diese sehr genau beobachten, wie sich die Fundings auf den einzelnen Crowdinvestingplattformen entwickeln. Gerade die kürzlich erst gestarteten Plattformen stehen dabei unter besonderer Beobachtung, sprich nur wenn die ersten Fundings erfolgreich gelaufen sind, sind andere StartUps auch bereit, das Risiko einzugehen, auf einer noch jungen Plattform zu funden. Neben Seedmatch und Innovestment, die derzeit ganz klar in der 1. Liga spielen, konnte bisher nur Companisto diesbezüglich überzeugen. Das liegt auch daran, dass die StartUps bei Companisto relativ geringe Minimalsummen ausgerufen haben. Aber warum auch nicht? Wer überzeugt als nächstes? Und wer überzeugt nicht? Das werden die nächsten Wochen zeigen.

Seedmatch
MADDOG COMICS (Velastudios)

Deutsche E-Comic-App

mind. 50 TEUR, derzeit 117 % Funding (max. 200%)

Fundinglaufzeit: noch 50 Tage (Laufzeit nachträglich um weitere 60 Tage verlängert)

Tampons for you

Tampons als Lifestyle-Werbeträger

mind. 50 TEUR, derzeit 86 % Funding (max. 200%)

Fundinglaufzeit: max. noch 39 Tage

Innovestment
VerySol GmbH

Entwicklung eines Solar LED Beleuchtungssystems, das ohne Anbindung an das Stromnetz ganzjährig Licht erzeugen kann

mind. 55.700 TEUR, derzeit 69 % (max. 180 %)

Funding max. bis 21.10.2012

Wildfire

Szenegetränk

mind. 70.000 TEUR, derzeit 28 % (max. 133 %)

Funding max. bis 24.10.2012

snipdoc

Mit snipdocs kann man Ausschnitte (sog. Snips) aus dem Internet sammeln und in virtuellen Dokumenten speichern

mind. 50.000 TEUR, derzeit 2 % (max. 200 %)

Funding max. bis 28.10.2012

Companisto
Ludufactur

Personalisierbare Gesellschaftsspiel-Klassiker

mind. 25 TEUR, derzeit 116 % (max. 200%)

Noch 27 Tage

movinary

Mit movinary kann man aus Fotos atemberaubende Videos machen

mind. 25 TEUR, derzeit 218 % (max. 400%)

Noch 57 Tage

Deutsche Mikroinvest
Deutsche Mikroinvest

Crowdinvestingplattform

mind. 20 TEUR, derzeit 104 % (max. 500 %)

Noch 28 Tage

Jenny´s Cupcake

Herstellung und Verkauf von Cupcakes sowie Cafe und Franchisekonzept in Planung

mind. 30 TEUR, derzeit 6 % (max. 333 %)

Noch 31 Tage

smartvie

Online Marktplatz, auf dem nur geprüfte Teilnehmer kaufen, verkaufen und bieten können.

mind. 25 TEUR, derzeit 17 % (max. 400 %)

Noch 46 Tage

Fortnox

Preisgünstige Online-Programme für Selbständige und kleine Unternehmen

mind. 25 TEUR, derzeit 7 % (max. 400 %)

Noch 53 Tage

BestBC
Shams Coffee

Franchisekonzept mobile Espressobar

mind. 75 TEUR, derzeit 13,3 % (max. 133 %)

Bis 27.10.2012 (Laufzeit 30 Tage)

Sell News

Internet-Auktionsplattform für den Kauf und Verkauf audiovisueller Inhalte

mind. 75 TEUR (max. 133 %)

Funding startet am 15.10.2012 (Fundinglaufzeit 30 Tage)

WellnessBooking

Wellness-Suchmaschine Nr.1 im deutschsprachigen Raum

mind. 75 TEUR (max. 133 %)

Funding startet am 29.10.2012 (Fundinglaufzeit 30 Tage)

United Equity

Bei United Equity können drei StartUp geratet werden.

WILDNOISE GMBH: 60 von 100 Ratings, dabei 91 % Empfehlungsquote.

Nobleproject: 79 von 100 Ratings, dabei 96 % Empfehlungsquote.

WasWannWoGmbH: 20 von 100 Ratings, dabei 65 % Empfehlungsquote.

Group Capital

Bei Group Capital hat weiterhin mit Free Days ein StartUp erfolgreich die Ratingphase beendet. Bei Group Capital läuft noch die Ratingphase bei drei StartUps (inkl. Group Capital selbst).

Insgesamt ist es an der „Front“ der neuen Fundings derzeit relativ ruhig. Sehr souverän schlägt sich immer noch Seedmatch, auch wenn die letzten Fundings nicht mehr in kurzer Zeit die maximalen Fundingsummen erreichen. Aber trotzdem ist die Bilanz der erfolgreichen Fundings bisher makellos. Innovestment kann bei der Gesamtzahl erfolgreicher Fundings immerhin noch beachtliche Zahlen vorweisen. Die jüngst gestarteten Plattformen tun sich dagegen schwer. Ich vermute, das liegt daran, dass die Investorenzahl noch keine kritische Masse erreicht hat, bevor gestartet wurde bzw. die Investoren nicht zu den Startups passen. Fehler werden aber in der Branche hart bestraft.

Warnhinweis:
Selbstverständlich handelt es sich hier nicht um Beteiligungsempfehlungen, sondern nur um einen Marktüberblick. Wir übernehmen keine Haftung für Fehlinvestments.

2 Responses to Crowdfunding-Weekly 40/2012: Auf den Start kommt es an

  1. Klaus Kramer sagt:

    Aus der Sicht eines Unternehmers

    Die Deutsche Crowdinvesting Szene wird immer bunter, inzwischen ist sie so bunt geworden, dass ich Farbkringel vor den Augen bekomme. Die unterschiedlichen proklammierten Mehrwerte, die von crowdinvesting Plattformen zunehmend in Anspruch genommen werden, sorgen inzwischen dafuer, dass viele Startups sich sehr genau ueberlegen, wem man sich anschliessen sollte, und letztendlich, ob man es ueberhaupt wagen sollte. Die Nischenbereiche werden immer ausgefeilter und zwar so, dass die allgemeinen Moeglichkeiten fuer die meisten Startups anfangen, sich gegenseitig auszuschliessen. Man entwickelt flott an den allgemeinen Interessen und Beduerfnissen der meisten Startups grosszuegig vorbei. Es werden festgefuegte Parameter erstellt, an die sich Startups richten muessen. Es entsteht der Eindruck, dass der Anforderungskatalog an Startups – verbunden mit der erfolgreichen Provisionsabwicklung fuer Crowdinvesting Plattformen – wichtiger ist als die unternehmerische visionaere Entwicklung von Firmengruendungen.

    Zeitgenoessisches Deutsches Crowdinvesting und die IT Gruenderszene, generiert in VWL & BWL Elfenbeinturm-Brutstaetten von sogenannten Serial Entrepreneuren fuer die hippen akademischen sogenannten Junginvestoren, muss Otto Normalverbraucher wie ein unuebersichtlicher elitaerer singulaerer Volkssport vorkommen. Der Biss faengt an sich abzuschleifen, und man steht sich schon selbst gegenseitig im Weg.

  2. Klaus Kramer sagt:

    Während alle von Crowdfunding schwärmen, geben die ersten deutschen Plattformen schon wieder auf. Zu groß ist der Konkurrenzdruck, zu klein der Verdienst.

    http://www.zeit.de/digital/internet/2012-08/crowdfunding-plattformen-deutschland

    Crowdfunding = Crowdinvesting ????

Schreibe einen Kommentar