In Crowdsourcing

4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte

Immer mehr Firmen binden ihre Mitarbeiter, deren Bekannte, Kunden und Community-Miglieder in die Entwicklung und Vermarktung von neuen Produkten und Dienstleistungen ein. Die Amerikaner sprechen in diesem Fall von „Crowdsourcing“. Umso mehr Beispiele es jedoch für Crowdsourcing-Projekte gibt, umso mehr trennt sich die Spreu vom Weizen. Deshalb sollte sich der Initiator eines solchen Projektes vorher überlegen, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit der Erfolg und die Wirtschaftlichkeit des Vorhaben wahrscheinlich ist.

BusinessWeek hat jetzt folgende vier Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte veröffentlicht:

  1. Richtige Fokussierung
    Nur wer konkrete Fragen und Aufgaben stellt, erhält auch konkrete Antworten und Lösungen. Deshalb ist es innerhalb eines Crowdsourcing-Projektes so wichtig, die genaue Aufgabenstellung leicht verständlich und kurz zu beschreiben sowie den letzten Abgabetermin, maximale Länge des Vorschlages sowie den weiteren Auswahlprozess und die mögliche Entlohnung anzugeben. Sehr gut macht das z.B. Current TV, wo Werbespots ausgestrahlt werden, die von Amateuren erstellt wurden.
  2. Gutes Filtern der Ideen
    Wenn alle Ideen innerhalb eines vorgegeben Zeitraums gesammelt wurden, ist der weitere Auswahlprozess sehr wichtig, um preiswert die besten Ideen herauszufiltern. Dazu sollte man sowohl die Teilnehmer, die an der Generierung der Ideen beteiligt waren als auch Experten aus dem Unternehmen in den Bewertungs- und Auswahlprozess einbinden. Denn nicht jede Idee, die aus der Sicht der Konsumenten sinnvoll erscheint, kann auch wirtschaftlich erfolgreich vom Unternehmen angeboten werden.
  3. Die besten Experten in der Masse finden
    Wenn man 1.000 Teilnehmer findet, die sich registrieren lassen, um neue Ideen zu entwickeln und zu bewerten, dann wird man im Durchschnitt folgende Aufteilung haben: 10 Personen generieren den Großteil der Ideen. 100 Personen modifizieren und bewerten diese Ideen. Die restlichen 890 Personen schauen „nur“ zu. Wenn man diese Statistik kennt, dann sollte man sich besonders viel Gedanken darüber machen, wo man die wenigen aktiven Ideengeneratoren findet. Hier kann z.B. die gezielte Ansprache von Universitäten und Lehrstühlen Sinn machen, wie es Innocentive macht.
  4. Aufbau einer Fancommunity
    Die wirklich aktiven Ideengeneratoren wollen eine angemessene Entlohnung für ihr Schaffen. Dabei spielt aber nicht immer die entgeltliche Entlohnung eine wesentliche Rolle, sondern auch andere Entlohnungsformen. So sind die Ideengeber immer ganz begeistert, wenn Sie mit einem virtuellen Titel und einer hohen Bewertungszahl belohnt werden, weil dadurch die Reputation in der Community steigt, was wieder zu interessanten Folgeaufträgen führen kann. Auch die Einbindung in den weiteren Entwicklungsprozess der neuen Produkte kann eine ädaquate Entlohnung sein, weil man als normal Sterblicher ja nie so einen Einblick erhalten würde.

Weitere Artikel zum Thema:

15 Responses to 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte

  1. […] Egal ob Crowdsourcing oder Krautsourcing. Das Thema ist allemal spannend. Artikel in der Business Week, deutsche Übersetzung beim Best Practice Blog. […]

  2. […] Das Aal Prinzip stellt die Basis und einen der wichtigsten Erfolgsfaktoren für aktuelle Web 2.0 Seiten da. Nur eine signifikante Menge an aktiven Nutzern wird zu genug relevantem Content führen, der die Plattform dann für weitere Konsumenten und neue Publisher interessant macht. […]

  3. […] Nachtrag: Eine deutsche Übersetzung gibt es auf dem Best Practice Business Blog. Tags:Crowdsourcing, VisualOrgasm Web 2.0 […]

  4. ANDERS|denken Blitze (Woche 39)

    Weils manchmal etwas schneller gehen muss … 11x ANDERS|denken im Schnelldurchlauf.
     

     
    MySpace für die Generation 50plus
    Die Social-Networking Plattform Eons soll zur Spielwiese der Generation 50plus werden. Das Portal konzentriert s…

  5. […] 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Crowdsourcing Top 10 Mach deine Hobbydesigner zu Verkäufern Lassen Sie Ihre Kunden für sich arbeiten und kassieren Sie dafür noch Geld Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Customer-Made – Zukunftstrends im Trend Briefing 05/2006 Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Virtuelle Innovations Agentur von BMW OSCAR – zweiter Anlauf des Projektes “Open Source Car” Nehmen Sie an dem ersten Wettbewerb für Geschmacksdesgin teil « Das etwas andere Baumhaus   […]

  6. […] Gleichzeitig steht man aber auch vor der Herausforderung eines noch komplexeren Projektmanagements im Vergleich zu ‘geschlossenen’ Projekten. Wer bei der Umsetzung von Ideen mit einer ‘kontrollierbaren’ Mitarbeitergruppe noch immer Probleme hat, lässt lieber die Finger OpenSource- und CrowdSourcing-Projekten und macht vorher lieber seine Hausaufgaben. [siehe auch: 4 Erfolgsfaktoren von CrowdSourcing] […]

  7. […] Erfolgsfaktoren für Aufbau einer Social Community 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Markenführung im Web 2.0: Community Management Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Bau Dir Dein eigenes Social Network mit Ning Neue Business-Networkingplattformen kämpfen um die Gunst der User Haben Sie noch Kontakt zu Ihren Alumnis? User wollen in Social Networks auch einkaufen sonopia – jede Community kann Mobilfunkprovider werden Für Manipulationen anfällig: Hotebewertungen im Internet Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA « 2. Beitrag zum Blogkarneval “Kreativtechniken”: Querdenker-Ideen-Matrix   […]

  8. […] Cinema 2.0: A Swarm of Angels vipbandmanager: Werden Sie Co-Manager einer Musikband I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion Sandy Thom: von virtuellen Konzerten zum Plattenvertrag eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt CrowdSpirit – Electronic Products Crowdsourcing Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Crowdfunding – ein Überblick MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und Co-Manager eines Fußballclubs Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 « Vortrag und Interview mit Lukasz Gadowski: “Wie wurde ich Business Angel?”   […]

  9. […] Barcamp (2): Community Management Wie man virtuelle Communities aufbaut Erfolgsfaktoren für Aufbau einer Social Community 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Markenführung im Web 2.0: Community Management Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Warum Bernd seine letzte Amazon-Rezension geschrieben hat Für Manipulationen anfällig: Hotebewertungen im Internet « Ein Investmentfonds, der bevorzugt in “Unternehmer investiert”   […]

  10. […] Entrepreneur – Crowdsourcing – Full Version Entrepreneur – Crowdsourcing – light Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und Co-Manager eines Fußballclubs vipbandmanager: Werden Sie Co-Manager einer Musikband I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion itsourmovie: Der Mitmachfilm für Schauspieler und Produzenten eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt CrowdSpirit – Electronic Products Crowdsourcing Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Crowdfunding – ein Überblick Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 « Inventus – schnell wie der Wind   […]

  11. […] Entrepreneur – Crowdsourcing – Full Version Entrepreneur – Crowdsourcing – light Eine neue Crowdsourcing-Company will Öko-Surfklamotten herstellen Crowdsourcing-StartUp nvohk wird am 5. Juni loslegen MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und Co-Manager eines Fußballclubs Copy-Cats von myfootballclub am laufenden Band Nach “myfootballclub” kommt jetzt mybasketballclub vipbandmanager: Werden Sie Co-Manager einer Musikband Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion Update: Sellaband itsourmovie: Der Mitmachfilm für Schauspieler und Produzenten CrowdSpirit – Electronic Products Crowdsourcing Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden Celerity – erstes Luxus-Carsharing-Angebot in Deutschland Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Immer mehr Winzer entdecken den Kunden als Geldgeber Barack Obama – Der König des Crowdfundings Crowdfunding – ein Überblick 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 « Frühstücksvideo (2): Zahnputz-Rap   […]

  12. […] Entrepreneur – Crowdsourcing – Full Version Entrepreneur – Crowdsourcing – light Eine neue Crowdsourcing-Company will Öko-Surfklamotten herstellen MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und Co-Manager eines Fußballclubs Copy-Cats von myfootballclub am laufenden Band Nach “myfootballclub” kommt jetzt mybasketballclub vipbandmanager: Werden Sie Co-Manager einer Musikband Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion itsourmovie: Der Mitmachfilm für Schauspieler und Produzenten CrowdSpirit – Electronic Products Crowdsourcing Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden Celerity – erstes Luxus-Carsharing-Angebot in Deutschland Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Immer mehr Winzer entdecken den Kunden als Geldgeber Barack Obama – Der König des Crowdfundings Crowdfunding – ein Überblick 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 « Erfolgsbeispiel Crowdfunding: US-Sängerin Jill Sobule sammelt in 53 Tagen 75.000 USD ein   Buchbesprechung: Die La-Ola-Welle von Dov Seidman » […]

  13. […] für solche Projekte kümmern. Das habe ich schon im September 2006 getan und 4 Faktoren genannt. Matias Roskos, Mitgründer der erste Crowdsourcing-Agentur Voda in Deutschland, hat vor kurzem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *