In Crowdsourcing

Neues trnd-Projekt: Open Cola

Kurz nach dem Start von trnd habe ich mich als trnd-Mitglied angemeldet und wartete gespannt auf das erste Projekt, an dem ich teilnehmen könnte. Und ich wartete und wartete und wartete. Irgendwie war ich fast immer zu alt bzw. fühlte mich schon zu alt. Auch vermisste ich den Part, wirklich mitmachen zu können, auch wenn ich nicht zu den wenig Außerwählten gehörte, der an eine Projekt direkt mitmachen durfte.

Aber jetzt ist meine Zeit gekommen. Trnd hat gerade das Crowdsourcing-Projekt Open Cola gestartet. Was interessiert mich daran? Das Produkt weniger. Es ist ungesund, löscht nicht wirklich den Durst etc. Es passt auch nicht in die Zeit, weil gerade alle Blogger abnehmen wollen (über das 321Blog-Projekt berichte ich noch ausführlich im Rahmen des Barcamp-Rückblicks). Aber genug gemeckert. Spannend finde den Crowdsourcing-Ansatz und wie er hier in Deutschland pragmatisch via Wiki umgesetzt wird. Ich bin gespannt.

5 Responses to Neues trnd-Projekt: Open Cola

  1. […] Projektfahrplan Der Projektfahrplan ist gewissermaßen die Struktur, die dem Projekt zu Grunde liegt und wie ihr Ihn auch von anderen trnd-Projekten kennt. Beim Open-Cola-Projekt ist dieser nicht vordefiniert, sondern kann von uns frei definiert werden. Mit diesem Plan steht und fällt das Projekt. Im Wiki können über “Edit page”-Link (oben auf der Projektfahrplan-Seite) Änderungen vorgenommen werden. Bisher wurde nur ein sehr grober und unvollständiger Plan eingestellt. Bitte helft mit diesen auszubauen. Besonders würde ich mich über die Mitwirkung von Burkhard Schneider freuen, der dies, in seinem wohl vielen bekannten Blog, bereits angekündigt hat. Sein Know-How innovativer Geschäftsmodelle und seine intensiven Beschäftigung mit dem Thema Crowdsourcing können dem Projekt nur gut tun. […]

  2. farLEEx sagt:

    …der start des meiner meinung nach umstrittenen ‚open cola‘-crowdsourcing-projekts auf trnd.com finde ich durch den einsatz einer wiki-sammlung kombiniert mit der durchführung eines blog-projectmangements grundsätzlich sehr ansprechend und umsetzungswürdig…
    um nun auch stellung zu nehmen: >was interessiert mich daran? das produkt wenigerMüsli „apple addict“ bei mymuesli *lg

  3. […] Alle wissen, dass Cola ungesund ist und trotzdem… Aber schmeckt Cola anders, wenn man das Getränk selbst braut? Ne Bio Cola vielleicht? Mhmm. Grund genug für unserern Partner trnd ein Wiki Crowdsourcing Cola Projekt zu starten und die trnd Fangemeinde einzubinden. BBB – sogar Blogger Burkhard Schneider hat sich unter die Cola Brauer gemischt. (Bin zu neugierig, was dabei bisher rausgekommen ist) […]

  4. […] Alle wissen, dass Cola ungesund ist und trotzdem… Aber schmeckt Cola anders, wenn man das Getränk selbst braut? Ne Bio Cola vielleicht? Mhmm. Grund genug für unserern Partner trnd ein Wiki Crowdsourcing Cola Projekt zu starten und die trnd Fangemeinde einzubinden. BBB – sogar Blogger Burkhard Schneider hat sich unter die Cola Brauer gemischt. (Bin zu neugierig, was dabei bisher rausgekommen ist) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.