In V - Existenzgründung

Intelligente Wirtschaftsförderung für Unternehmensgründer

Was würden Sie machen, wenn Sie der Wirtschaftsförderer eines Landkreises fernab der deutschen Wirtschaftszentren wären und mit einem kleinem Budget die Unternehmen der Zukunft individuell fördern wollten? Dann könnten Sie z.B. wie das Wirtschaftsforum Donnersberg (Donnersbergkreis liegt zwischen Alzey, Worms und Kaiserslautern) auf die Idee kommen, Senior Experts ehrenamtlich in die Arbeit einzubinden. Das Angebot wird wie folgt beschrieben:

„Die Senior Experts des Donnersbergkreises sind ehrenamtlich tätig und können Sie mit ihren Kompetenzen in fachlichen Fragen unterstützen. Darüber hinaus kennen sie den Kreis, seine Wirtschaftsstruktur und vermitteln Ihnen Kontakte zu anderen Unternehmen und relevanten Organisationen. Sie unterstützen, damit Ihr Unternehmen im Donnersbergkreis eine positive und vor allem eine nachhaltige Entwicklungsperspektive besitzt. Ob als selbständige Unternehmerpersönlichkeit oder als Manager waren oder sind unsere Experten in erfolgreichen Unternehmen des Kreises tätig.“

Die Idee, dass ehemalige Unternehmer junge Unternehmer unterstützen, kennen wir von den Initiativen „Alt hilft Jung“ und „Senior Expert Services“. Doch ich kenne bisher noch wenige Gemeinden, die dieses Konzept „regionalisiert“ haben. Mittlerweile stehen im Landkreis Donnersberg 15 Personen mit Rat und Tat den Gründern ehrenamtlich und kostenfrei zur Verfügung. Zudem präsentiert der Landkreis Donnersberg die Existenzgründer auf einer separaten Webseite inkl. aller Kontaktdaten. An solch kleinen Gesten zeigt sich, wie wichtig dem regionalen Wirtschaftsförderer jeder einzelne Gründer ist.

Weitere Artikel zum Thema:

One Response to Intelligente Wirtschaftsförderung für Unternehmensgründer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.