In Crowdsourcing, Finanzen, Innovation, Trends, V - Wettbewerb

Als Sieger des „I-Prizes“ erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen

career event banking

Haben Sie eine Geschäftsidee, innerhalb derer ein IP-Netzwerk als Lösungsplattform verwendet werden soll? Wollen Sie mit Ihrer Idee in den nächsten 5 – 7 Jahren mindestens eine Umsatzschwelle von 1 Mrd. USD erreicht haben? Fehlt Ihnen nur noch das Kleingeld, um genau diese Idee umzusetzen? Dann könnte der Cisco-Wettbewer „I-Prize“ genau richtig für Sie sein. Denn den Siegern dieses globalen Wettbewerbs für Unternehmensgründer winkt die Chance, ihre Idee in einer eigenständigen Cisco-Unit zu verwirklichen. Dafür stünde ein Summe von bis zu 10 Mio. USD zur Verfügung, um in spätestens 7 Jahren die Umsatzgrenze von 1 Mrd. USD zu erreichen.

Konkret können sich Einzelpersonen oder Teams über die Webseite „I-Prize“ bis zum 15. Januar 2008 bewerben und ihre Idee vorstellen, über die auch auf einer öffentliche zugänglichen Webseite diskutiert werden kann. Vertrauliche Informationen kann man auch markieren, so dass diese Informationen nur die Auswahlgremien von Cisco einsehen können. Und sollte das komplette Team noch nicht stehen, dann finden sich evtl. im Laufe der Bewerbungsphase die richtigen Teamplayer zusammen. Insgesamt werden bis zu 100 Semifinalisten zugelassen, die im Februar einen Business Plan erstellen können. Die zehn besten Teams dürfen dann ab dem 15. März 2008 vor einer Jury ihre Idee präsentieren.

Folgende Aspekte finde ich an diesem Wettbewerb besonders interessant:

  1. Innerhalb der Brainstormingphase können die Ideengeber geeignete Teammitglieder suchen und somit die Voraussetzungen schaffen, um die Idee auch erfolgreich umzusetzen.
  2. Alle eingereichten Vorschläge werden von der Cisco Emerging Technology Group nach denselben Kriterien und Methoden analysiert, denen auch Cisco-interne Business-Pläne unterliegen.
  3. Im Verlauf des Wettbewerbs stehen den Teilnehmern netzwerkbasierte Collaborations-Tools wie „WebExMeeting“ oder „WebEx WebOffice“ zur Verfügung. Außerdem dürfen sie TelePresence-Konferenzräume an ihrem nächstgelegenen Cisco-Standort nutzen.
  4. Die Gewinner erhalten bis zu 10 Mio. USD, um ihre Idee umzusetzen, wenn auch gegen eine Beteiligung, deren Höhe nicht bekannt ist.

Im Gegensatz zu anderen Crowdsourcing-Wettbewerben werden hier nicht nur Ideen für Produkte gesucht, sondern Ideen für den Aufbau einer gesamten Business-Unit. Und mit bis zu 10 Mio. USD nimmt Cisco auch richtig Geld in die Hand. Als Ideengeber würde ich mich allerdings brennend interessieren, ob meine Ideen auch geschützt sind, die ich im Rahmen der Brainstorming-Phase einbringe. Denn dabei geht es nicht mehr um Peanuts. Wenn der Wettbewerb erfolgreich verläuft, bin ich mir sicher, dass weitere Firmen folgen werden.

4 Responses to Als Sieger des „I-Prizes“ erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen

  1. […] Wer pünktlich zahlt fliegt – Steigerung der Zahlungsmoral um 75% Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Ebrosia Wein Master: Affiliate Ideen-Wettbewerb zum Start Innerbetriebliches Vorschlagswesen der Uni Heidelberg Ergebnisse des dib-Report 2006 : Ideenmanagement in Deutschland « Wie man in der Angebotsphase die Abschlussquote erhöht   […]

  2. […] Entrepreneur – Crowdsourcing – Full Version Entrepreneur – Crowdsourcing – light Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und Co-Manager eines Fußballclubs vipbandmanager: Werden Sie Co-Manager einer Musikband I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion itsourmovie: Der Mitmachfilm für Schauspieler und Produzenten eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt CrowdSpirit – Electronic Products Crowdsourcing Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Crowdfunding – ein Überblick Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 « Inventus – schnell wie der Wind   […]

  3. […] November 2007 habe ich hier im Blog vom Crowdsourcingwettbewerb “i-prize” berichtet, der von Cisco Systems ausgerichtet […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *