In Marketing - kl.Budget, Marketing - Tools, V - Gastautoren

Neue Gastautorenserie: Fibel-Marketing

Wen interessieren heute noch Werbeflyer? Das hat Peter Sawtschenko schon vor mehr als zehn Jahren erkannt und in seinem ersten Buch „Rasierte Stachelbeeren“ aus dem Jahr 2000 aufgezeigt, wie man mit kleinen Ratgeberbroschüren die Zielgruppe wirklich noch erreicht, indem man einfach Mehrwerte bietet. Mein Lieblingsbeispiel war das kleine Ratgeberbuch „99 Tips und Tricks für Führerschein-Neulinge“, das eine Mineralölgesellschaft auf den Markt gebracht hatte und bei Fahrschulen solch einen reißenden Absatz verzeichnen konnte, das es sogar gegen ein Entgelt verkauft werden konnte.

Seitdem habe ich hier im Blog immer mal wieder über solch gelungene Beispiele des „Fibel-Marketings“ geschrieben, mich aber doch gewundert, wie wenige Unternehmer und Marketingexperten diese Idee aufgegriffen haben. Deshalb ist mit Dr. Eva-Maria Müller aus Uster bei Zürich die Idee entstanden, eine längere Gastautorenserie zu diesem Thema hier im Blog zu veröffentlichen. Sie hat nicht nur viele solcher Projekte begleitet, sondern auch ein Online Seminar zum Selbststudium verfasst, das mit einer Vielzahl von Anregungen die Leser dazu animieren will, eigene Broschüren zu schreiben. Im besten Fall entsteht daraus ein Werbemittel, für das die Kunden zu bezahlen bereit sind! Zum Einstieg präsentiere ich folgendes Video, indem Eva-Maria Müller zum Werbeinstrument „Fibel-Marketing“ ausführlich interviewt wird:

Im Rahmen der Gastautorenserie erhalten Sie u.a. wichtige Informationen, welche Voraussetzungen für solch ein Projekt erfüllt sein müssen, welche Vorbereitungsschritte notwendig sind, welche unterschiedlichen Formen von Fibeln es gibt und wie man die Fibel vermarktet und finanziert. Abgerundet wird alles mit einem Erfolgsbeispiel aus der Praxis. Wer jetzt aber schon zu ungeduldig ist, dem empfehle ich unter www.fibel-marketing.info die „10 Schritte zur Fibel“ und die vielfältigen „Praxisbeispiele“ anzuschauen. Das erscheint mir das passende „Aufwärmprogramm“ für die nächsten Wochen zu sein. Lassen Sie sich ansonsten überraschen.

Mehr Infos zur Autorin:
Dr. Eva-Maria Müller ist Autorin und Referentin zu Inhalten rund um das Werbemittel Fibel. Für eine Fibel in Form eines Reiseführers erhielt sie 2007 einen Innovationspreis. Besonders intensiv hat sie sich mit dem Werkzeug „Fragen“ beschäftigt, weil geeignete Fragen Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen. Zu diesem Thema erschien 2009 im Oesch-Verlag das Buch „Frag dich doch selbst!: Gesundheit, Erfolg, Glück in sieben Schritten“. Es ist ein Werkzeug für Selbstcoaching und Persönlichkeitsentwicklung. In einem Online Seminar zum Thema Fibel-Marketing lernen Sie, dieses Werbemittel selbst herzustellen. Einen kostenlosen Schnupperlehrgang können Sie unter www.fibel-marketing.info herunterladen.

2 Responses to Neue Gastautorenserie: Fibel-Marketing

  1. […] Sprache ist sehr wichtig für das Verständnis einer Sache. Bei best-practice-business.de bin ich heute auf den Begriff des “Fibel-Marketings” gestoßen, der mir neu war. […]

  2. […] Fibel ein sehr gutes Marketinginstrument sein kann und wie man solch eine Fibel erstellt. In meiner Einleitung zur Gastautorenserie habe ich schon ausführlich erläutert, warum das Fibel-Marketing ein ideales Instrument ist, um […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *