In Geschäftsidee

Chefklusiv – Reinigung für Business Kunden

Vor kurzem haben wir unter dem Titel: „Textilreinigungs-Bringdienste für Top-Verdiener“ über zwei Bringdienste in New York berichtet, die durch ein spezielles Serviceangebot insbesondere Manager ansprechen und so aus der „Preisfalle“ entfliehen wollen.

Auch in Deutschland gibt es mehr Beispiele. Schauen wir uns z.B. das Angebot von Chefklusiv an. Besonders ist hier z.B. der Business Service: Wer sein Sakko oder sein Kostüm beispielsweise in Wiesbaden bis 13.30 Uhr abholen lässt, darf es am nächsten Tag bis 12.30 Uhr z. B. in Hamburg, München oder Berlin gereinigt, gebügelt und verpackt in Empfang nehmen. Zielgruppe sind insbesondere Geschäftsreisende, die auf eine gewohnt gute Qualität achten und nicht das Experiment eingehen wollen, in jeder neuen Stadt erst zu probieren, ob die Reinigung vor Ort wirklich sorgsam mit den edlen Kostümen und Anzügen sorgsam umgeht. Zudem gibt es bequem eine Sammelrechnung pro Monat und der Abholservice wird werktags von 8.00 – 20.00 Uhr angeboten. Ich kann mir vorstellen, dass Investmentbanker, Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer diesen Service besonders schätzen.

Um sich nicht nur in Sachen Service von den Wettbewerbern zu unterscheiden, wird auch in Fragen der Qualität ein „neuer Maßstab“ unter der Bezeichnung: „SCOTCHGARD Faserschutz“ gesetzt: „Ihre Kleidung optimal zu behandeln, das heißt vor allem die Fasern zu schützen. Und zwar von Anfang an. Damit Ihr neues Kostüm, die Krawatte mit den wunderbaren Farben oder der maßgeschneiderte Anzug so bleiben wie Sie es lieben, versiegeln wir das Gewebe mit dem SCOTCHGARD Faserschutz. Damit sind Ihre Lieblingsstücke vor allen Widrigkeiten perfekt geschützt. Egal ob Regen, Cappuccino oder Bordeaux. Nichts hat eine Chance.“

5 Responses to Chefklusiv – Reinigung für Business Kunden

  1. Reinigung sagt:

    Die Idee mit dem Faserschutz ist zwar nicht neu, aber umso genialer am Sektor der Kleidertextilienreinigung. In der Gebäudereinigung – bei der Imprägnierung von textilen Bodenbelägen (zum Schutz vor Wiederanschmutzung) – wird dieses System von 3M bereits seit rund 20 Jahren angewendet.

  2. […] Was ist denn hier los? Bin ich in der richtigen Wohnung? Überrascht betrete ich die WG. Alles sieht aus wie aus dem Ei gepellt, der Parkettboden glänzt, die leeren Flaschen in der Küche sind weg und sogar der Berg Altpapier hat sich in Luft aufgelöst. Es riecht, nicht ganz unangenehm, nach Reinigungsmitteln. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *