In Geschäftsidee

Brötchen beim Banker – Cross Selling und neue Raumkonzepte

Banken versuchen heute mit neuen Konzepten, Kunden in die Bankfilialen zu „locken“. Wir haben bereits hier im Blog über die Pilotfiliale Q 110 der Deutschen Bank berichtet. Dort gibt es z.B. einen Trendshop und eine Lounge mit gastronomischen Service. Ebenfalls in Berlin wurde innerhalb einer Sparkassenfiliale eine Bäckerei und Tchibo-Shop integriert. Ziel ist es, nicht genutzte Räumlichkeiten zu vermieten (Shop in Shop Konzept) und neue Kundengruppen in die Bank zu „locken“. Noch einen Schritt weiter ist die Sparkasse im fränkischen Forchheim gegangen. Innerhalb eines Jahres wurden innerhalb des Sparkassengebäudes ein Internet-Café, Reisebüro, Computerzubehör und Handyshop integriert. Weitere Infos gibt es unter sueddeutsche.de. Gerhard Schoolmann vom Abseits-Blog zeigt Chancen und Risiken dieser Entwicklung auf. Ich sehe insbesondere auch für Architekten die Chance, sich in diesem Markt zu posiotionieren.

9 Responses to Brötchen beim Banker – Cross Selling und neue Raumkonzepte

  1. […] Warum sollten z.B. Banken nicht nur Cross Selling via Back- und Handyshops (vgl. vorheriger Artikel) umsetzen sondern auch via Medikamentenautomaten. Natürlich gäbe es auch ganz andere Vertriebspartner, wie z.B. die großen Drogerie- und Lebensmittelketten sowie Tankstellen. Die Banken haben allerdings einen Vorteil: Sie haben bereits separate Rämlichkeiten, die 24/7 nur mit einem Kontrollsystem zugänglich sind und auch überwacht werden. So kann ein Mißbrauch vermieden werden. […]

  2. […] Produkthersteller eröffnen Shops unter eigenem Namen / Label, wie z.B. Porsche Design Stores Shop-in-Shop-Konzepte sind immer mehr auf dem Vormarsch, wie z.B. das Shopsystem von Bio-Austria. Gastronomiekonzepte innerhalb anderer Geschäfte, wie z.B. Gastronomie in Banken. […]

  3. […] Q110 – die Deutsche Bank Filiale der Zukunft Quirin-Bank: Die Flatrate-Bank BizBalance: Kontoführung und Buchhaltung kombiniert Lebensversicherung via SMS abschliessen Brötchen beim Banker – Cross Selling und neue Raumkonzepte ABN-Lounge im Amsterdamer Flughafen P2P-Lending goes around the world Crowdfunding – ein Überblick Franchise-Capital: Die Banken erhalten Konkurrenz bei der Finanzierung von Franchiskonzepten « Aus handmade ein Produtionserfolg am laufenden Band machen   […]

  4. […] Gastronomie innerhalb einer Bankfiliale […]

  5. […] Brötchen beim Banker – Cross Selling und neue Raumkonzepte […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.