In Geschäftsidee

Best Agers Club Hamburg

Wie kann sich man sich heute als Eventmanager zeitnah eine eigene Existenz aufbauen. Man sucht sich eine solvente Zielgruppe, gründet einen Club mit regelmäßigen Mitgliedsbeiträgen und veranstaltet regelmäßig Events für die Mitglieder. Vor kurzem haben wir mit dem „Club der Millionäre“ ein passendes Beispiel beschrieben.

Saskia Behrendt hat ebenfalls eine solvente Zielgruppe für ihren „Eventclub“ ausfindig gemacht, nämlich die Best Ager (aktive Menschen ab 50 Jahre). Ihr Ziel ist es, für ihre Mitglieder im „besten Alter“ Freizeitangebote zu organisieren. Wie man der Veranstaltungsübersicht Mai – Juli 2006 des Best Agers Club Hamburg entnehmen kann, organisiert Saskia Behrendt ca. 50 Veranstaltungen innerhalb von drei Monaten. Dazu zählen Restaurant-, Cafe-, Opern- und Theaterbesuche sowie Kochkurse, Radtouren, Nordic Walking und vieles mehr. Die Mitgliedschaft kostet 59 EUR pro Monat bei 12-monatiger Mitgliedschaftsdauer.

Sollten auch einmal Reisen auf der Tagesordnung stehen, dann kann sicherlich die Übersicht der 50Plus-Hotels weiterhelfen. Und wenn die Banken endlich ihre lukrativste Zielgruppe „entdeckt“ hat, wird sicherlich auch ein Vortrag in einer noblen Bank zum Thema Geldanlage nicht lange auf sich warten (siehe unser Blogbeitrag vom 21.4.)

3 Responses to Best Agers Club Hamburg

  1. […] Kunden der Generation 50+ als Chance für ältere Mitarbeiter Generation 50 + als Kundenzielgruppe immer beliebter Driving Service für Senioren Best Agers Club Hamburg SUS – Senioren Umzugs Service Modemobil – bequeme Mode vor Ort für Senioren Ulrich Schirrmann – der Kunde hat den Weg geebnet « Schnelldurchlauf 4   Dr. Web Buch 5 nur heute als Gratis-Download » […]

  2. udo r. fels sagt:

    Können Sie mir mehr Informationen über den best ager club in Hamburg und eine Ansprechperson zukommen lassen. Vielen Dank; mfg
    Udo R. Fels

  3. […] Best Agers Club Hamburg […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.