In Geschäftsidee

berlinerklamotten: Die Vermarktungsplattform für Modedesigner in Berlin

Nachdem wir ihnen im letzten Bericht eine reale Plattform für Designer in Hamburg vorgestellt haben, wollen wir jetzt die führende Vermarktungsplattform für Modedesigner und Modelabels in Berlin vorstellen: „berlinerklamotten“. Mittlerweile nutzen ca. 140 Designer und Labels die Vermarktungsdienstleistungen von o.g. Firma.

Alles fing damit an, dass die Gründer für jeweils 6 – 8 Wochen ein temporäres Ladengeschäft eröffneten und für einen kleinen Obulus die Kreationen von Modedesignern und Modelabels vermarktet haben. Im nächsten Schritt eröffneten die Macher von berlinerklamotten einen Showroom während der Modemessen „Bread & Butter“ und „Premium“ in Berlin.

Seit März 2006 haben die Gründer ein Ladenlokal in den Hackeschen Höfen in Berlin angemietet. Seitdem gehört das Geschäft zu den Touristenattraktionen in Berlin. Manchmal ist diese Tatsache aber auch ein Fluch, da längst nicht alle Besucher zu Käufern werden. Vielleicht wird ja bald Eintritt verlangt.

Zudem werden die Klamotten auf der Homepage vermarktet und im Rahmen des Webshops verkauft. Für mich handelt es sich insgesamt um eine der schönsten Webseiten, die je gesehen haben. Genial, wie die einzelnen Modelabels und Presseberichte an Kleiderbügeln hineinschweben.

14 Responses to berlinerklamotten: Die Vermarktungsplattform für Modedesigner in Berlin

  1. Guck, Guck Best-Practice-Business-Blog

    Der Gumia-Blogger nennt es Newsflash, der Best Practice-Business-Blogger hält es für eine gute und vor allem zeitsparende Idee. Das sehen wir genauso. Nur mit dem Anchorman-Vokabular hakt´s noch ein wenig. Daher nennen wir es „Guck, Guck“ (da hat …

  2. […] Während die meisten Blogger gerade in Berlin sind, um an der re publica teilzunehmen, bereite ich meine Berlinreise vom 7. – 11.5. noch vor. Mich interessieren insbesondere clevere Geschäftskonzepte, wie z.B. Berlinerklamotten, über die ich hier im Blog im letzten Jahr bereits berichtet habe. Diese Vermarktungsplattform für junge Berliner Modedesigner hat mittlerweile auch ein schickes Ladenlokal. Doch Berlinerklamotten ist nicht allein, Designerprodukte gegen Kommission im eigenen Geschäft zu verkaufen. […]

  3. […] berlinerklamotten: Die Vermarktungsplattform für Modedesigner in Berlin Place Hamburg: vierteljährlich wechselnde Verkaufsaufstellung Hays AG -Bindeglied zwischen Auftraggeber und Freiberufler « scoopt words – you blog … we sell   Der virtuelle Co-Trainer wird erstmals beim PSV Eindhoven eingesetzt » […]

  4. […] berlinerklamotten: Die Vermarktungsplattform für Modedesigner in Berlin Neuer Trend: Pop Up Restaurants Alle vier Stunden ein neues Angebot Leere Büroräume als Location für besondere Anlässe nutzen « Zukunftsreise: Ausblick auf Innovationen bis 2050   Ein Lichtblick auf der CEBIT: Zahl der berichtenden Blogger steigt » […]

  5. […] berlinerklamotten: Die Vermarktungsplattform für Modedesigner in Berlin […]

  6. […] berlinerklamotten: Die Vermarktungsplattform für Modedesigner in Berlin […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *