In Geschäftsidee

McZahn AG – Fielmann für die Zähne

Update: Die McZahn AG hat am 1. Oktober beim Amtsgericht Krefeld Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Einen guten Hintergrundartikel, der auch einen Ausblick wagt, gibt es in der Welt unter der Überschrift: „Die Zeit der Zahn-Discounter kommt noch“. Insgesamt zeigt sich am Beispiel von McZahn, dass mehrere Erfolgsfaktoren zusammen kommen müssen (Idee, Management, Preismodell,….).

Mit dem Slogan „Zahnersatz zum Nulltarif“ wirbt die McZahn AG aus Willich und will bis zum Jahr 2009 über 450 Zahnarztpraxen in Deutschland aufbauen. Selbst ein späterer Börsengang sei nicht ausgeschlossen. Obwohl der Newcomer nach eigenen Angaben noch keine Werbung gemacht hat, sei die Nachfrage schon enorm. Das ist deshalb so beachtlich, weil die ersten fünf Praxen erst im Oktober in Krefeld (zwei Praxen), Bünde, Moers und Wassenberg eröffnen. Insgesamt stehen schon dreißig Standorte fest, an denen McZahn eine Praxis eröffnen wird. Sie befinden sich alle in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Wie will allerdings McZahn sein Werbeversprechen einhalten? Indem der Zahnersatz in eigenen Laboren in China hergestellt wird. Während ein deutsches Dental-Labor für eine Krone ca. 300 EUR verlangt, will McZahn die gleiche Krone für 69 EUR anbieten. Hier liege das wahre Sparpotenzial. Ein Zahnarzt verlangt also bisher incl. Einbau ca. 450 EUR, wovon der Patient 35 – 50 % zuzahlen muss. Bei McZahn käme man unter 250 EUR aus und könnte somit eine Zuzahlung vermeiden.

Kein Wunder, dass gleich die Kritiker aufschreien. Der Präsident des Verbandes der deutschen Zahntechniker-Innungen (VDZI) fragt zumindest laut und kritisch nach, ob Zahnersatz aus China wirklich den deutschen Qualitätsansprüchen genügen würde. Das Bundesgesundheitsministerium und die Krankenkassen sind diesbezüglich weniger skeptisch. Die Macher von McZahn sind ebenfalls entspannt. Schliesslich sei nicht die Herstellung, sondern der Gebissabdruck für die spätere Zufriedenheit des Patienten entscheidend. Zudem erfolge die Endkontrolle in einem deutschen Zahnlabor und die Garantie betrage 3 Jahre. Gelesen bei RP-Online.

Jetzt startet also in der nächsten Branche ein Discountkonzept. Ein Vorbild gibt es: Fielmann. Mit dem Namen Mc haben auch schon andere „Discountmodelle“ Erfolg gehabt, wie z.B. Mc Donalds, Mc Fit & Co.

Nachtrag: Bitte wenden Sie sich mit Fragen hinsichtlich der Filialsuche direkt an die McZahn AG, Karl-Arnold-Str. 8, 47877 Willich, Tel. 02154 92 66-60, E-Mail: info@mczahn.ag. Wir können Ihnen keine Auskunft über die Gesellschaft geben. Wir haben lediglich über die Geschäftsidee berichtet.
,
Weitere Artikel zum Thema:

34 Responses to McZahn AG – Fielmann für die Zähne

  1. Melanie Beicht sagt:

    hallo….

    wie läuft das ab…wo erfahre ich wo es solche zahnartztpraxen gibt ich bin aus Hessen …könnte ich auch zu solch einer praxis gehn…wann eröfnet die ersten….muss ich dann in solche eine praxis?

  2. Elmar Bretz sagt:

    Leider ist Ihre Standort-Seite mit einer „Error Message“ blockiert. Würde mich sehr interessieren, wann Sie Ihre erste Filiale in Koblenz eröffnen. Werde sofort Kunde.
    Bitte falls möglich um Benachrichtigung.

    Vielen Dank

  3. Sylvia Howard sagt:

    hallo, wohne in Hochheim (zwischen Wiesbaden,FFM und Mainz). Suche Informationen, wo sind solche Praxen und wie läuft es ab!

  4. Anke Goldau sagt:

    Hallo ich wohne in Wiesbaden und habe ihre Berichte gelesen und bin begeistert. Auch mich würde interessieren ob es McZahn Zahnärzte in der Nähe gebe, dann gehe ich auch dahin.

  5. […] Hallo liebe Suchmaschinenoptimierer. Ich bin der Überzeugung, dass die Mc Zahn AG aus Willich Eure Unterstützung gebrauchen kann. Warum komme ich auf die Idee? Schon fast täglich rufen oder mailen mich Leute an, die mehr über Zahnersatz zum Discountpreis wissen wollen. Warum rufen die mich an? Weil mein Blogartikel in der Google Trefferliste (Suchwort mczahn) an vierter Stelle ist und die Webseite der McZahn AG dort nur viel weiter unten zu finden ist. Dagegen ist das Infoportal über Zahnärzte und Dentallabore unter der Domain http://www.mczahn.de an erster Stelle zu finden. […]

  6. Reinhard Genseleiter sagt:

    weitere Berichte online

  7. Brigitte Starz sagt:

    Gibt es bei McZahn einen Job in der Orga für Zahntechniker?

  8. Thomas Goebel sagt:

    Hallo, da ich in Willich wohne, bin ich sehr interressiert an Ihrer Geschäftsidee, b.z.w. an der Behandlung meines desolaten Gebisses.
    Ich würde mich sehr über eine kurze e-mail freuen, in der Sie mir mitteilen, wo und wie ich mehr über Ihre Aktivitäten erfahren kann.

    MfG Sarahpitter

  9. Gunter sagt:

    Hallo, ganz ehrlich würde ich mir lieber erst mal über das Internet alternative Angebote von anderen „normalen Zahnärzten“ besorgen. Es gibt ein paar kostenlose Internetplattformen wie arzt-preisvergleich.de und zahngebot.de bzw. zep24.de bei denen man prima Preise vergleichen kann und freie Kapazitäten von sehr guten Ärzten ausnützen kann. Bei Gesundheitstehmen würde ich nicht zum Aldi oder Fast-Food-Behandler gehen. LG, Gunter

  10. Rudi sagt:

    Haut ruhi auch die letzten Arbeitsplätze weg!
    Wie kann eigentlich eine Vollgusskrone für „lau“ angeboten werden???
    Gold, und dasd macht den größten Anteil am Preis aus kosten in China genauso viel wie hier.
    Ein Zahntechniker kassiert für diese Krone in D 60€, ist das etwa auch zu viel?

  11. Hallo Rudi,

    du hast vollkommen recht, Porsche wird jetzt ein paar weniger Autos an die Zahntechniker verkaufen. Aber die haben so ein gutes Management, die werden das verkraften 🙂

  12. Daniel sagt:

    @ Rudi,diesen a-sozialen Beitrag des Burkhard Schneider, sollte man nicht ernst nehmen,er drückt den tiefen Sozialneit eines Teils unserer Gesellschaft aus, die Null Ahnung haben.

  13. Götz sagt:

    Der Beitrag von Burkhard Schneider ist nun wirklich an Dummheit nicht zu überbieten. Aber er soll man ruhig zur Mc Zahn Ag gehen. Allen anderen, denen etwas an der eigenen Gesundheit liegt, sollten mal auf die website: http://www.nzi.de nachschauen was für Leute Mc Zahn eigendlich gegründet haben. Nach dem Artikel: Mc Zahn (Ver)blendung einmal ganz anders, wird jeden Menschen klar, das ein gescheiterter Textilhändler und ein China-Restaurantbesitzer bestimmt (!!!) nur das Wohl des Patienten im Sinn haben und ihnen die Fachliche Kompetenz zugeflogen ist.

  14. Hallo Leute aus Hessen, ihr braucht nicht auf McZahn zu warten, in Hessen gibt es schon lange ein Dentallabor wo ebenfalls Zahnersatz bis zu 60% günstiger angeboten wird. Hier die Webseite: http://www.zahnersatz32.com

  15. silvia sagt:

    In der Nähe von Wuppertal gibt es ebenfalls ein Dentallabor, welches qualitativ hochwertigsten Zahnersatz anbietet. Prozente weiss ich nicht genau; bei mir waren’s gute 52%. Habe zusätzlich noch 4 Jahre Garantie auf die Kronen bekommen. Mein Zahnersatz ist echt super (und schön 🙂 geworden. Wer aus NRW kommt, kann sich ja mal die Web-Seite anschauen: http://www.okzidental.de
    Da steht es auch: Jeder hat freie Laborwahl. Habe von Bayern aus verschicken lassen; das war überhaupt kein Problem.
    Wenn jemand (so wie ich), nicht die finanziellen Möglichkeiten hat deutschen Zahnersatz zu finanzieren, der sollte sich ruhig nach preiswerteren Alternativen umschauen.

  16. H. Hagedorn sagt:

    Hallo McZahn,
    wo haben Sie in Hamburg Niederlassungen.
    Adressen bitte auf meiner E.-mail.

    Grüße aus Hamburg
    H. Hagedorn

  17. Westie sagt:

    Ein Gutachten des MDK (Medizinischen Dienstes der Krankenkassen) Rheinland Pfalz aus dem Jahr 2004 ergab, daß häufig bei Auslandszahnersatz die in Deutschland erforderlichen Konformitätserklärungen zum verwendeten Material fehlen und eingesetzte Brücken zu 53 % nicht der geforderten Qualität entsprachen. Lediglich 12 von 81 begutachteten Brücken waren dann auch mangelfrei.
    Wenn in wenigen Jahren der billige Zahnersatz aus dem Ausland im Mund der Patienten zu wackeln anfängt, wenn wegen Passungenauigkeit Karies am Zahnstumpf schmerzt, werden viele Patienten ihre heutige Entscheidung bedauern. Dann ist es für viele deutsche Labore, die echte Qualitätsprodukte herstellen, wirtschaftlich zu spät.

    P.S. @ Burkhard Schneider
    wäre ja schön, wenn jeder Zahntechniker Kunde bei Porsche sein könnte. Daß über 20.000 Zahntechniker inzwischen entlassen werden mußten und viele davon nebenher als Pizza- oder Taxifahrer jobben wissen Sie ja offenbar nicht. Ihr galliger Sozialneid ist also völlig unangebracht. Aber das ist ja eh typisch Deutsch!

    +++Was auch noch keiner mitbekommen hat, +++ Nulltarif sagt McZahn nur für die Regelleistung zu (steht im Kleingedruckten), das macht aber lediglich ca. 5 % der Anfertigungen aus – der Rest ist halt doch wieder Zuzahlung. Zuzahlungsfrei bleiben bereits heute schon, auch ohne Chinaconnections, alle Härtefälle. Ist halt dann kein Luxus, dafür aber umsonst auf Kasse.
    Alleine eine Aussage von Brandenbusch im Handelsblatt, welche besagt, daß ja „nur“ der Gipsabdruck über die Qualität des Endproduktes entscheidet, zeigt jedem der davon etwas versteht, daß dieser Herr +++. Zahnersatz wird nämlich in Handarbeit hergestellt und da kann noch sehr viel daneben gehen – hier entscheiden oft µ. Wer sich also dort versorgen lassen will, dem kann man auch nicht helfen. Zahnersatz ist kein T-Shirt, sondern ein individuell-hergestelltes Gesundheitsprodukt, das in den Körper inkorporiert wird. Schlechte Passgenauigkeit sowie unbekannte Materialmischungen, werden sich nicht nur in Problemen wie Zahnfleischbluten, Karies und Bißproblemen äußern, sondern u.U. auch noch in allergischen Unverträglichkeiten. +++ In einigen Jahren, werdet ihr +++ euch alle umschauen, weil ihr dafür gesorgt habt die Zahntechnik auch noch kaputtzusparen und glaubt mir: Wenn ihr nach Eurem Billigeinkauf im Ausland, dann +++ vor der Tür steht, weil Nachbesserungen und Reparaturen anstehen, dann wundert Euch nicht, wenn man Euch den Weg zur Tür zeigen sollte. Fahrt doch zur Reparatur nach China! Ist dann bestimmt gaanz billig! Und wenn dann der letzte Handwerker seine Tür zusperren mußte, weil man ihm Chinesen vorzog +++ die eben auch keine Lehrlinge in Deutschland ausbilden werden. Diese Betriebe und Mitarbeiter werden in die Solidarkassen dann auch nix einzahlen und wo Kasse leer, da kann man auch nix mehr holen! Aber diesen Kausalzusammenhang begreifen viele nicht.

    Anmerkung der Redaktion: Wir haben beleidigende (gegenüber Dritte) oder rechtlich bedenkliche bzw. rassistische Äußerungen mit „+++“ überschrieben. Wir sind dazu nicht nur rechtlich verpflichtet, sondern das entspricht auch unserem Werteverständnis, solche Äußerungen zu löschen. Zudem erhalten wir es für sehr bedenklich, dass die meisten Autoren nicht mit echtem Namen unterschreiben.

  18. P.A.Hall sagt:

    Gute Tag,
    wann ich die kommentare ansehe kann ich zum teils vetstehen,
    aber die jenige das Abeit noch hat wird noch zu deren jetzige Zahnartz gehen.

    Aber was ist mit Hartz IV empfänger??? Vieleicht möchten die
    iregenwann in ein Apfel beißen oder ein Kottlett essen,
    weil beim hartz IV Einkommen ist zahnersatz nicht Finanzierbar.
    MfG
    P.A.Hall

  19. Brisco sagt:

    @ P.A. Hall:

    Was ist mit Hartz IV Empfängern?

    Nun, da helfe ich gerne mit Informationen!
    Es betrifft ja nicht nur ALG II Empfägner, sondern viel andere (Bundesbürger mit niedriger Rente, Behinderte,…).

    Dieser PErsonenkreis ist in unserem „noch-Sozialstaat“ bestens versorgt. Denn es gibt die sogenannte „Härtefallregelung“. Das heisst, wenn das zu berücksichtigende Monatseinkommen einen betimmten Satz nicht übersteigt, hat man Anspruch auf den soppelten Festzuschuss von seiner Krankenkasse. Dadurch ist gewährleistet, dass JEDER! eine Basisversorgung mit Zahnersatz erhält, eventeuelle Zahnlücken geschlossen werden mit festsitzenden Brücken. Zahnlosigkeit mit Prothesen behoben wird.
    Natürlich erhält man nur eine Grundversorgung, keine rundum keramikverblendeten Luxusbeisser in Hollywoodqualität.
    Leider bewerben die Krankenkassen diese Regelung nicht – da muss der einzelne Betroffene schon selbst aktiv nachfragen – der Zahnarzt berät Sie zum Zahnersatz, der mehr oder weniger freundliche Sachbearbeiter der Krankenkasse zu der Leistung der Krankenkasse.
    So läuft es.
    Und um es nocheinmal zu betonen – darauf hat JEDER einen Anspruch!
    Niemand muss derzeit aus finanziellen Gründen in Deutschland auf ein komplettes Gebiss verzichten!

    – Zumindest noch nicht!!! –

    Denn der Sozialstaat ist nicht mehr finanzierbar, wie wir leider jeden Tag in den Nachrichten erfahren müssen.
    Also handeln Sie jetzt, sprechen Sie mit Ihrem Zahnarzt, Ihrer Krankenkasse und lassen Sie sich behandeln, bevor die nächste üble „Gesundheitsreform“ kommt, und diesen Weg möglicherweise versperrt.

    Leider wird im Internet eine Menge Halbwissen und Unsinn verbreitet, wie ich auch hier wieder lesen muss.

    Denn man muss ganz bestimmt nicht zu McZahn, um ohne Zuzahlung an Zahnersatz zu kommen – das gibt es und gab es schon immer, bei jedem Feld- Wald- Wiesen- Zahnarzt. NUR müssen Sie selbst aktiv werden und Ihren Zahnarzt fragen – vom Himmel fallen die neuen Zähne nicht in Ihren Mund.

    Wussten Sie schon dass, es Mc Zahn zwar gibt, aber erst eine einzige kleine Praxis dieser grossartig beworbenen Praxiskette existiert (und zwar in Krefeld mit dem Mitinhaber Dr. Desch als einzigem Zahnarzt!!!).
    Von wegen Grossunternehmen, Praxiskette….
    +++ und die Presse druckt brav alles, was diese Fa. an Werbung und Pressemitteilungen unter sich lässt.
    Bisher ist real nur warme Luft herausgekommen…
    So weit ist es mit unserer „GEIZ ist GEIL Mentalität“ gekommen. Einer verspricht Alles umsonst – und jeder Sepp glaubt es…

    Anmerkung der Redaktion: Eine rechtlich bedenkliche Passage dieses Artikels haben wir mit +++ überschrieben.

  20. Horst Lauschus sagt:

    Ich wohne in 40764 Langenfeld wo finde ich in der Nähe eine Praxis?

  21. Schäufele, Siegfried sagt:

    Hallo,
    wenn es etwas neues gibt, z. B. ob und wann ein Börsengang
    geplant ist oder ob in Sindelfingen/Böblingen ein Praxis-
    standort entsteht, würde mich sehr interessieren.
    Über welche Känäle kann ich diese Infos bekommen?
    Liebe Grüße
    S.Scjäufele

  22. Susanne Strötges sagt:

    Hallo,
    ich komme aus Niederkrüchten(PLZ: 41372),wo kann ich in der nähe eine Praxis finden für meine Schwiegermutter??? Bitte helfen Sie schnell wie möglich,weil meine Schwiegermutter in schwierige Lage ist und dringend behandelt werden muß!!

    Mit besten Dank im vorraus,

    Mfg Susanne Strötges

  23. Thorsten sagt:

    Hallo…

    ich will gar nicht viel zu McZahn selber sagen… das ist auch gar nicht notwendig, den die McZahn AG hat sich schon selbst in die Pfanne gehauen… Nachfolgend einige nette Presseberichte:

    (PDF)
    http://www.nzi.de/doc/McZahn_080407-Artikel.pdf

    (html)
    http://www.net-tribune.de/article/080407-24.php
    http://www.taz.de/pt/2007/04/05/a0020.1/text

    Man sollte sich doch zweimal überlegen ob es sinnvoll ist an McZahn heranzugehen oder doch besser mit einem in deutschland von einem deutschen Labor hergestellten Zahnersatz weiter zuzubeissen.
    Denn wer sich richtig informiert wird Feststellen das gute Labors den Patienten gute Konditionen z.B. auch per Ratenzahlung bieten.
    Ich persönlich finde es schon schade… Für ein neues Auto, einen Sommerurlaub oder einen Plasma TV obwohl der alte noch gut ist gibt man das gute Geld aus, geht eine Ratenzahlung ein, doch für die eigenen Zähne ist das zu viel verlangt.
    Der Zahnersatz welcher in Deutschland gefertigt wird ist so günstig wie noch nie, nur merkt das der Patient leieder nicht da er durch die, dank der Gesundheitsreform, weggefallenen Zuschüsse nicht mehr in der Form bekommt.
    Womit ich auch immer wieder konfrontiert werde ist die Tatsache das im denken der Patienten immer noch sehr stark verbreitet zu sein scheint das der Zahntechniker an sich ein Großverdiener ist… (sieht man ja am Kommentar von Burkhardt Schneider) tatsache ist die Löhne in unserer Branche sind so niedrig wie sonst nur selten und wer keine Rücklagen hat oder keine Familie im Hintergrund ist besser Beraten den Beruf zu wechseln. Das letzteres Betrifft vor allem Jungtechniker.
    Der Beruf Zahntechniker ist mittlerweile mehr Berufung als Beruf…

    Abgesehen davon wird immer über die hohe Arbeitslosigkeit in Deutschland geschimpft… Durch im Ausland hergestellten Zahnersatz gehen in Deutschland Arbeitsplätze verloren, da macht sich jeder der billig Zahnersatz im Ausland bezieht ein Stück mitschuldig an der Situation.
    In vielen Bereichen kann man das nicht beeinflussen, doch hierbei kann man sagen „Ich will Zahnersatz aus Deutschland“.

    Ich wünsche noch einen schönen Tag und für diejenigen die immer noch ihr Glück mit McZahn und anderem Auslangszahnersatz versuchen möchten, sein Sie mir nicht böse, aber Ihnen wünsche ich noch ein schmerzhaftes Nachspiel.

    MfG, Thorsten

  24. Florian sagt:

    Hallo,
    also bei McZahn machen mich eigentlich die großen Ankündigungen stutzig. 400 Partner in 3 Jahren. Und jetzt? Ganze 2 Zahnärzten machen bisher mit. Bellende Hunde…

    Ich betreibe selber eine kleine Zahnarzt-Webseite, wo Patienten nach Zahnärzten suchen können, die bereits von anderen Patienten empfohlen wurden: http://www.zahnarzt-empfehlung.de -> würde mich über die ein oder andere Anregung freuen.

    Viele Grüße flo

  25. manfred kugler sagt:

    ich würde gerne erfahren ob es den zahnersatz zum nulltarif noch gibt.habe jetzt soviel darüber gehört das es dieses nicht mehr geben soll!
    wenn ja wo gibt in duisburg oder umgebung einen zahnarzt/in der(die)so etwas durchführen.
    vielen dank im voraus

    mit freundlichen grüssen
    m.kugler

  26. Fuxi sagt:

    So, jetzt mal mein Kommentar zu +++ McZahn. Macht Euch mal alle nicht zuviel Hoffnung, daß Ihr bei denen den Zahnersatz zum Nulltarif bekommt. Billiger ist er, keine Frage. Aber: Nulltarif bedeutet, man muß nichts zu der sogenannten regelversorgung dazuzahlen, sprich Stahlplatte mit Kunststoffzähnen bzw. Stahlkronen mit Kunststoffverblundungen. Will man etwas hochwertigeres wie eine Keramikkrone etc. muß man auch was dazubezahlen, da das Gold in China genauso teuer ist, wie hier ! Sicherlich ist der Ersatz aus China nicht soo schlecht +++. Wer ein bißchen Wert auf sich legt, der bereut es aber ganz schnell. Und mal schnell ne individuelle Farb- bzw. Formanpassung gibt`s da nicht. Qualitätskontrolle über ein deutsches Labor ist der größte Quatsch den ich gehört habe. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, daß sich ein deutscher Zahntechniker hinsetzt und ne Krone etc. nochmal neu macht, wenn der Rand zu kurz ist. Ihr glaubt doch nicht im Ernst, daß ein Zahnarzt, wenn die Krone nicht so ganz passt die nochmal nach China zurückschickt und nochmal mit dem Patienten einen Termin ausmacht. Sowohl als Techniker bzw. Zahnarzt muß man durchschnittlich ca 300 Euro in der Stunde umsetzen um wenigstens die Nebenkosten reinzuholen. Dann hab ich aber noch nix verdient ! Also bitte, was hilft mir den dann das Labor aus China wenn ich nach nem halben Jahr pleite bin. Also Krone rein, +++ und fertig. +++
    Und solche Kommentare wie dann verkauft Porsche halt ein paar Autos weniger, Junge, mach Dich erst mal schlau, wie`s uns deutschen Zahntechnikern überhaupt geht. 2100 Euro brutto bei 10 bis 12 Stunden am Tag, kein Weihnachtsgeld, kein Urlaubsgeld, da is gerade mal ein Auto aus China drin.
    Tolles Deutschland, Ihr werdet alle an Eurem eigenen Geiz untergehen, weil Ihr alle denkt Ihr bekommt irgendwo etwas geschenkt, nur weil Ihr die Augen nicht aufgemacht habt und das Kleingedruuckte gelesen habt.

    Anmerkung der Redaktion: Rechtlich bedenkliche oder beleidigende oder rassistische Äußerungen haben wir mit +++ überschrieben.

  27. […] Der mobile Zahnarzt in Las Vegas optic mobil – Wenn der Augenoptiker ins Seniorenheim kommt minute clinic – you´re sick we´re quick medi-convent – Flatrate für Krankenversicherungen MyMix – Nahrungsergänzungspräparate nach Maß nach ausfüllen eines Fragebogens Automaten für verschreibungspflichtige Medikamente erobern die USA McZahn AG – Fielmann für die Zähne 2te-zahnarztmeinung.de – die Geschäftsidee etabliert sich Co-Selling im Gesundheitswesen: Take Care Health Systems kooperiert in USA mit Rite Drugstores Die Gesundheitsengel aus Darmstadt […]

  28. Ob das die richtige Lösung für das Gesundheitswesen ist wage ich zu bezweifeln.

  29. […] McZahn AG – Fielmann für die Zähne […]

  30. Ich sehe das ganze geschäftsmodell als zweifelhaft… aber muss jeder selber wissen.

  31. Wahnsinn was man im Internet noch so alles findet! Es ist als hart arbeitender Zahnarzt fast befriedigent, dass der Discounter pleite gegangen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *