In Geschäftsidee, Marketing - Network, Marketing - Vertrieb

Mittelständische Kuriere ganz groß mit GO!

In den 80er Jahren haben immer mehr lokale Kuriere entdeckt, dass man immer mehr Geschäft verliert, wenn man nicht auch überregional liefern kann. 1984 wurde in Hamburg die „Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kurierdienste“ (ADK) gegründet. Hier fanden sich Mitglieder aus Deutschland zusammen, die sich schon aus gemeinsamer Zusammenarbeit kannten oder aus dem Mitgliederkreis empfohlen wurden. Im Jahr 1994 wird aus ADK eine echte Marke: General Overnight (GO!).

GO! ist insbesondere für einen Service bekannt: Wie der Name schon verrät, bietet GO! einen Über-Nacht-Lieferservice. Es wird versprochen, dass jede Lieferung bis zum nächsten Tag um 12.00 Uhr angeliefert wird. Zudem spezialisiert sich GO! auf Nischen, die Wettbewerbern zu aufwändig erscheinen. Vor allem medizinische Fracht wie Laborproben und Herzklappen befördert GO, aber auch Gefahrgut. Dadurch hofft GO!, den Marktanteil von 2 auf 6 % in wenigen Jahren zu erhöhen. Da kein nennenswertes Werbebudget zur Verfügung steht, sollen insbesondere zufriedene Kunden durch Mundpropaganda neue Kunden gewinnen. Gelesen bei FTD.

GO! ist ein gutes Beispiel, wie sich mittelständische Unternehmen aus ganz Deutschland zusammenschliessen, sich auf lukrative Marktnischen konzentrieren und ohne großen Verwaltungsapparat erfolgreich werden. Solch ein genossenschaftsähnlicher Zusammenschluss hat natürlich auch immer seine Nachteile. Es hat ewig gedauert, bis jetzt alle Lieferwagen einen einheitliches äußeres Erscheinungsbild haben. Nicht eine Zentrale hat die Entscheidungsbefugnis, sondern die einzelnen Gesellschafter der Go! GmbH.

Weitere Artikel zum Thema „Kooperationen im Mittelstand“

3 Responses to Mittelständische Kuriere ganz groß mit GO!

  1. […] Leitfaden und Best-Practice-Beispiele für Kooperationen Die Kundenbedürfnisse im größeren Rahmen sehen und erfüllen Mittelständische Kuriere ganz groß mit GO! Kiwi Gold – wie 2.500 Kiwianbauer neue Innovationen entwickeln BIO AUSTRIA präsentiert innovatives Shopsystem auf der BioFach 2006 Kooperation von 23 Fachgeschäften zum “Tag des Bades” Kooperationsprojekt “Einmal aussehen wie ein Star” Kooperationsmarketing zur Weihnachtszeit – mehr als ein Mitarbeiterincentive « Yotel in Gatwick-London: Das 4-Stunden-Hotel   Das Facebook-Wachstum ist beeindruckend » […]

  2. Hydrocodone….

    Ic hydrocodone apap 5 500….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.