In Geschäftsidee

Grönland bringt „Eisbier“ auf den Markt

Eine Brauerei in Grönland stellt Bier her, dessen Wasser aus dem geschmolzenen Inlandeis gewonnen wird. Mindestens 2.000 Jahre alt ist das im Eispanzer gefangene Wasser – und damit frei von Verunreinigungen und Mineralien. Das Bier der Greenlands Brewhouse soll als erstes Bier aus Grönland nach Dänemark den gesamten europäischen Markt erobern. Derzeit werden dafür Importeure und Handelspartner gesucht. Bierexperten bescheinigen dem 5,5 Prozent Alkohol starken Getränk aus der Arktis einen reinen und weichen Geschmack, der auf das Wasser zurückzuführen ist. Na, dann prost auf den glasklaren Geschmack. Gelesen im pressetext.

4 Responses to Grönland bringt „Eisbier“ auf den Markt

  1. […] Innovative (kleine) Brauereien überleben auch in schwierigen Zeiten Ohne großes Werbebudget zum Kult: Tannenzäpfle Bier der Rothaus Brauerei Ohne Marketing zum Kult: Augustiner Bräu in Berlin Schokoladenbier soll neue Zielgruppen erreichen Paul Kestermann – vom Dachdeckermeister zum Getränkedesigner KARLA – Biervertrieb über die Apotheke Bier-Comeback durch Limonade(Bionade)-Mixgetränk Das Badebier – Wellnessprodukt der Neuzeller Klosterbrauerei Grönland bringt “Eisbier” auf den Markt Free Beer kostet Geld und verkauft sich (trotzdem) sehr gut Immer mehr Winzer entdecken den Kunden als Geldgeber Das Vitaminbier aus den USA Erdinger Schneeweiße als Sonderabfüllung zu Weihnachten Mobile Bierbraumaschine – Genuss zu Hause ohne Reue Blowfly Bier – eigenes Etikett gestalten Ersteigern sie ihr eigenes Bier « AUFSCHWUNG-Messe (Teil 10): Geheimtipps   […]

  2. […] Grönland bringt “Eisbier‹ auf den Markt […]

  3. […] durch Limonade(Bionade)-Mixgetränk Das Badebier – Wellnessprodukt der Neuzeller Klosterbrauerei Grönland bringt “Eisbier‹ auf den Markt Free Beer kostet Geld und verkauft sich (trotzdem) sehr gut Das Vitaminbier aus den USA Erdinger […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *