In Geschäftsidee, Marketing - Koop

Zürich Versicherung: Werbung mit innovativen Ideen

Seit einiger Zeit können wir im Fernsehen immer mal wieder Werbespots der Zürich Versicherung sehen. Was ist daran so besonders, dass es eine Erwähnung in diesem Blog verdient? In diesen Spots werden innovative Produkte und Konzepte vorgestellt.

So wurde z.B. in einem der ersten Spots der Powerriser vorgestellt, mit dem man wie ein Kanguru durch die Strassen hüpfen kann. Sowohl bei der Zürich-Versicherung als auch in vielen Foren gab es Anfragen, wo man dieses „Hüpfgerät“ kaufen könnte. Schnell verlinkte die Zürich-Versicherung auf die Webseite der Anbieter, um der großen Zahl der Anfragen noch Herr zu werden. Genial, wie ein Weltkonzern einem jungen Unternehmen hilft, sein Produkt zu vermarkten. Aus meiner Sicht ein tolles Vorbild auch für viele andere Werbetreibende. Nachmachen ist erlaubt.

Gut gefallen hat mir auch der Werbespot mit den wechselnden Geschäftsmodellen an einem Standort. Hier wird z.B. gezeigt, wie alle vier Stunden in einem Geschäft verschiedene Leistungen angeboten werden. Es beginnt mit dem Friseur am Vormittag, geht weiter mit der Boutique am Nachmittag und endet mit dem Corner Restaurant am Abend. Es würde mich nicht wundern, wenn bald findige Geschäftsausstatter und Unternehmer aus dieser Idee ein Geschäftkonzept entwickeln würden. Es wäre doch schade, wenn ein Gebäude, das stark frequentiert wird, nicht 24 Stunden den Tag, sieben Tage die Woche genutzt werden könnte.

Auch der aktuelle Spot, der leider noch nicht zur Ansicht auf der Webseite der Zürich-Versicherung zur Verfügung steht, gefällt mir sehr gut. Hier wird ein Monteur gezeigt, der von seinem Gerüst viele Meter in die Tiefe stürzt. Es passiert ihm aber nichts, da sich während seines Sturzes sein Weste wie ein Ballon aufbläst und damit vor Knochbrüchen und Schlimmeres schützt. Leider gibt es zu dieser Idee auch noch keine Hintergrundinfos von der Zürich-Versicherung. Handelt es sich nur um eine Idee oder eine tatsächliche Erfindung? Wir bleiben dran an dem Thema.

13 Responses to Zürich Versicherung: Werbung mit innovativen Ideen

  1. […] Neuer Trend: Pop Up Restaurants Alle vier Stunden ein neues Angebot Leere Büroräume als Location für besondere Anlässe nutzen schutzgeld.de – die deutsche Kopie von Woot.com Wie Ihnen der Q-Faktor bei der Standortwahl hilft Shopping – Neue Konzepte sind gefragt Zukunftschancen für den Einzelhandel Die Zukunft des Fachhandels « Handelsimpulse 2006 – innovative Ideen von Kärtner Handelsunternehmen   […]

  2. […] Für die Jury handelt sich um eine geniale Einbindung von Sport in den Alltag. Und der Sportler trainiert mit dem Streetstepper andere Muskeln und Körperpartien als mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Mal schauen, ob sich dieser Trend durchsetzt. Vielleicht entdecken ja die Werbetreibenden der Zürich-Versicherung dieses Gerät und nutzen es auch für einen zukünftigen Werbespot. So etwas könnte dann der Durchbruch sein. « milliondollardisplayd.com – Der nächste Angriff auf die Million   […]

  3. […] Die Hersteller des Powerrisers (Gerät, mit dem man wie ein Kanguru durch die Städte hüpfen kann) haben wahrscheinlich tausend Luftsprünge gemacht, nachdem Ihr Gerät im TV-Spot von der Zürich Versicherung in Aktion gezeigt wurde (siehe Blogbeitrag). Davon träumt wahrscheinlich jeder Gründer, wenn für sein neues Produkt kostenlos in einem Werbespot Werbung gemacht wird. […]

  4. Willi sagt:

    Hi,

    weiß jemand wie die Frau, die die Gschäftsführerin der des „Corner“-Geschäfts spielt?

  5. Sascha sagt:

    Das Lustige an dem ganzen ist, dass es überhaupt nicht um den Powerriser geht, sondern um den 7Meilenstiefel, den Powerrisers gab es zu dem Zeitpunkt noch garnicht und der Spot wurde von/mit http://www.7meilenstiefel.com erstellt.

    Also wirklich eine witzige Sache, wieso alle immer von Powerrisers sprechen??

    woher habt Ihr das bloss alle?

    Der Link wurde natürlich sofort wieder entfernt bei der Zurich, nachdem sie rausbekommen hatten, dass sich die falsche Firma gemeldet hatte.

    Sascha

  6. Hallo Sascha,

    woher wir das alle haben, kann ich Dir einfach sagen, indem ich die Webseite der Zurich Versicherung von heute! zitiere:

    „Viele Fernsehzuschauer haben uns nach den Jumpboots aus dem TV-Spot gefragt. Hier finden Sie die Internet-Adresse des Generalimporteurs für Deutschland: http://www.powerisers.de

    Schau einfach unter http://www.zurich.de/wir_ueber_uns/kampagne/fernsehwerbung.jsp;jsessionid=aQ06_cCa5DCb

  7. […] Von den meisten Werbespots bin ich genervt. Aber einen bestimmten Spot von der Zürich Versicherung schaue ich mir immer wieder gerne an: Hier wird gezeigt, wie alle vier Stunden in einem Geschäft verschiedene Leistungen angeboten werden. Es beginnt mit dem Friseur am Vormittag, geht weiter mit der Boutique am Nachmittag und endet mit dem Corner Restaurant am Abend. Als ich auf diesen Spot hier im Blog im September 2006 aufmerksam gemacht habe, habe ich folgende Prognose gestellt: “Es würde mich nicht wundern, wenn bald findige Geschäftsausstatter und Unternehmer aus dieser Idee ein Geschäftkonzept entwickeln würden. Es wäre doch schade, wenn ein Gebäude, das stark frequentiert wird, nicht 24 Stunden den Tag, sieben Tage die Woche genutzt werden könnte.” […]

  8. […] Sie haben nichts von alledem gemacht, sie haben sich überhaupt nicht festgelegt, sondern ändern alle paar Monate das gesamte Geschäftskonzept. Vielleicht haben sie sich ja von Burkhards Beitrag über einen Werbespot der Zurich inspirieren lassen. […]

  9. […] Place Hamburg: vierteljährlich wechselnde Verkaufsaufstellung Neuer Trend: Pop Up Restaurants Alle vier Stunden ein neues Angebot Leere Büroräume als Location für besondere Anlässe nutzen « Wenn sich Touristen […]

  10. […] Fazilitäten nur eine begrenzte Zeit in der Woche genutzt werden. Deshalb gefällt mir auch der Werbespot der Zürich-Versicherung so gut, in dem gezeigt wird, wie alle vier Stunden in einem Geschäft verschiedene Leistungen […]

  11. Hallo an alle, ich suche eine gute Private Krankenversicherung. Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Ich kenne mich da überhaupt nicht mit aus!

  12. RoddrickR sagt:

    Hallo, wer kannn mir helfen: Brauche eine neue Krankenversicherung, will dafür aber nicht zu viel zahlen. Gibt es da eine zuverlässige Vergleichsquelle?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.