In Geschäftsidee

Motorrad Taxi in Paris

Kuriere fahren in Großstädten mit Fahrrädern und Motorrädern durch die Gegend, um die Ware schneller von A nach B zu transportieren. Gerade in der Rush-Hour hat man mit den Zweirädern unschlagbare Vorteile und ist dadurch ein zuverlässiger Partner für den Kunden. Warum soll man aber mit dem Motorrad nicht auch Menschen transportieren? Diese Frage stellten sich die Gründer der Pariser Firma Moto Jet und bieten seitdem ihr Motorrad-Taxi an.

Damit die Fahrt nicht zum Abenteuer wird und entsprechend bequem ist, werden die Kunden auf Luxus-Tourenmotorrädern der Marke Honda Goldwing transportiert. Die Beifahrer erhalten eine hochwertige Schutzkleidung und die Fahrer sind meist ehemalige Motorradpolizisten. Damit ist eine perfekte Ortskunde und die Kenntnis über jeden Schleichweg gewährleistet. In ca. 20 Minuten kann so der Manager von seinem Büro in der Pariser Innenstadt zum Flughafen Orly gebracht werden. Der Preis für diese Strecke liegt bei stolzen 55 EUR. Das ist aber immer noch günstiger als wenn man den Flug verpasst.

Gelesen bei vnr.

Weitere Artikel zum Thema:

5 Responses to Motorrad Taxi in Paris

  1. […] hat ein Herz für Tiere Chaffeurservice Green TomatoCars schützt die Umwelt mit Hybrid-Autos Motorrad-Taxi in Paris bringt den Kunden schnell zum Flughafen Mit dem Patientenfahrdienst bietet ein Zahnarzt einen einmaligen Service an Clevere Akquiseidee: […]

  2. TaHo sagt:

    Nette Art zum Flughafen gebracht zu werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.