In Geschäftsidee, Trends

Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personalisierung, Coaching

Der Zukunftsforscher Thomas Huber hat im Rahmen der Preisverleihung Handelsimpulse 2006 in der Steiermark über die Zukunftschancen des Handels gesprochen. Ich habe das zum Anlass genommen, innerhalb dieses Artikels näher auf die Trends einzugehen und mit praktischen Beispielen aus dem best-practice-blog „garniert“.

Vielen Dank an Monika Meurer für den Hinweis auf den Artikel „Gefahren zu Chancen machen“ der Kleine Zeitung

Weitere Artikel zum Thema:

8 Responses to Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personalisierung, Coaching

  1. Munky sagt:

    Ich kann diesem Beitrag nur beipflichten. Der Einzelhandel muss sich neu aufstellen. Er muss zum attraktiven Einkaufsort für seine Kunden werden, auch wenn er nur 60m2 oder 150m2 Verkaufsfläche hat. Das geht natürlich nicht mit dem Ladensortiment alleine. Er muss sein Sortiment verbreitern und im Grunde sollte er alles was seine Zielgruppe einkauft auch verkaufen können.
    Das wird mit einem neuen Franchise-System möglich bei dem der Franchisegeber branchenadäquate Sortimente in einem Online-Shop zur Verfügung stellt und auch die Abwicklungsorganisation für den Franchise-Nehmer übernimmt. Der Einzelhändler muss sich daher nicht um den Online-Shop kümmern sondern nur um seine Kunden. Beispiele: Delikatessenladen, Pro-Gesundheit, Tagungs-Shop.
    Damit bin ich auch an dem Punkt der in den Ausführungenvon Herrn Huber noch zu ergänzen ist.
    Der Einzelhändler muss wieder zum Kommunikationszentrum für den Kunden werden. Dort trifft man gleichgesinnte, kann sich über alles und jedes unterhalten und der Laden wird neben Verkaufsraum auch zum Kommunikationsraum. Einkauffen ist nur Nebensache. Das kann man über den Online-Shop auch von zu Hause machen.

  2. […] Erlebnis-Einzelhandel: Build-a-Bear-Workshop Made by you – Keramik selbst bemalen Trauringe selber schmieden Supermarktbesuch wird zum Erlebnis Eventselling in China: Mit der Achterbahn durch den Supermarkt Erlebniswelt im Lafayette – kein Vorbild für deutsche Kaufhäuser? Kombination aus Buchhandlung und Kochkurse macht Schule Parfumworkshops, in denen der individuelle Duft kreiert wird Elvis Parsley – Der rockende Gemüsehändler aus Australien Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personalisierung, Coaching Die Zukunft des Fachhandels Zukunftschancen für den Einzelhandel Shopping – Neue Konzepte sind gefragt « Meine Termintipps des Monats   Newcomer Business Blogserie – Zwischenbilanz » […]

  3. […] Neuer Trend: Pop Up Restaurants Alle vier Stunden ein neues Angebot Leere Büroräume als Location für besondere Anlässe nutzen schutzgeld.de – die deutsche Kopie von Woot.com Wie Ihnen der Q-Faktor bei der Standortwahl hilft Shopping – Neue Konzepte sind gefragt Zukunftschancen für den Einzelhandel Die Zukunft des Fachhandels « Handelsimpulse 2006 – innovative Ideen von Kärntner Handelsunternehmen   Danke an Achim Meurer vom bullesfield-studio-blog » […]

  4. […] Kooperation von 23 Fachgeschäften zum “Tag des Bades” Kooperationsprojekt “Einmal aussehen wie ein Star” Länderwochen als vernetzte Aktion des Einzelhandels Gekoppelte Angebote im Einzelhandel Ridemakerz: Bau Dir Dein eigenes Spielzeugauto zusammen Erlebnis-Einzelhandel: Build-a-Bear-Workshop Made by you – Keramik selbst bemalen Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personalisierung, Coaching Die Zukunft des Fachhandels Zukunftschancen für den Einzelhandel Shopping – Neue Konzepte sind gefragt « Innovationsstrategien in globalen Unternehmen: Anspruch und Wirklichkeit klaffen auseinander   […]

  5. […] Kooperation von 23 Fachgeschäften zum “Tag des Bades” Kooperationsprojekt “Einmal aussehen wie ein Star” Länderwochen als vernetzte Aktion des Einzelhandels Gekoppelte Angebote im Einzelhandel Ridemakerz: Bau Dir Dein eigenes Spielzeugauto zusammen Erlebnis-Einzelhandel: Build-a-Bear-Workshop Made by you – Keramik selbst bemalen Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personalisierung, Coaching Die Zukunft des Fachhandels Zukunftschancen für den Einzelhandel Shopping – Neue Konzepte sind gefragt « Wenn der Kunde den Stromzähler selber abliest   […]

  6. […] Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personalisierung, Coaching Die Zukunft des Fachhandels Zukunftschancen für den Einzelhandel Shopping – Neue Konzepte sind gefragt Die Zukunft des Einkaufens im FutureStore Rheinberg Kooperieren statt inserieren Länderwochen als vernetzte Aktion des Einzelhandels Gekoppelte Angebote im Einzelhandel Ranking Ranqueen – Shop nur für Topseller-Produkte Warum gibt es noch kein Geschäft, dass nur Neuigkeiten verkauft? Darf´s ein bißchen mehr sein? Vom Einzelhändler zum Produzenten Bulk Barn – Das Einzelhandelsgeschäft ohne Verpackungen « Welcome Deutsche Blogcharts   Forbes – Ranking der Milliardäre » […]

  7. […] Vorpommern gesucht Regionalladen mit landestypischen Fresskörben wird zur Tourismusattraktion Zukunftschancen für den Einzelhandel: Regionalisierung, Individualisierung, Fokussierung, Personali… Mit regionaler Herkunftsbezeichnung steigern die Emmentaler ihren […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *