In Geschäftsidee, Idee - Bau, Innovation, V - Strategie

DPR Construction Inc. – Die Querdenker der Baubranche

Das Bauunternehmen DPR Construction Inc. aus Redwood City in Kalifornien wurde im Jahr 1990 von den „Bauveteranen“ Doug Woods, Peter Nosler and Ron Davidowski gegründet. Mittlerweile macht das Unternehmen, das nach den Anfangsbuchstaben der Vornamen der drei Gründer benannt wurde, deutlich mehr als eine Milliarde USD Umsatz und kann hohe zweistellige Wachstumsraten pro Jahr aufzeigen. Nicht nur die Umsätze sind beneidenswert, sondern auch die Gewinnmargen, und das in einer Branche, die von einer Krise nach der anderen geschüttelt wird. Was ist das Erfolgsgeheimnis dieses jungen Unternehmens?

Ein wesentliches Erfolgsgeheimnis liegt darin, dass DPR immer mehr Projekte übernimmt, bei dem das Bauunternehmen konkurrenzlos ist. Dabei handelt es sich meist um teure, anspruchsvolle und zeitkritische Bauprojekte, die sich keine Wettbewerbsunternehmen zutrauen bzw. nicht das nötige Know How und Erfahrung besitzen. Umso weniger Anbieter in den Pitch einsteigen, umso höher sind die potentiellen Gewinnmargen. Mittlerweile liegt die Quote dieser konkurrenzlosten Projekte bei 33 % mit ständig steigendem Trend. Doch solch ein Strategie ist auch mit enormen Risiken verbunden, weil bei Fehlplanungen hohe Verluste entstehen können, die der Generalunternehmen übernehmen muss. Um das Verlustrisiko zu minmieren, geht DPR bei der Projektplanung wie ein Softwareunternehmen vor, das Individualsoftware herstellt:

Der Beratungsletter beschreibt das Vorgehen in der Projektplanungsphase wie folgt: „Jedes neue Bauprojekt startet bei DPR nicht mit dem Aushub des Erdreichs, sondern mit der Erstellung eines „Project Mission Statements“. Dazu nehmen alle Beteiligten an einem mehrtägigen Workshop teil: Mitarbeiter von DPR, Mitarbeiter des Auftraggebers, das Architektenteam, die Ingenieure, Lieferanten und Handwerker. In dem Workshop werden eine klare Zielvereinbarung, ein verbindlicher Zeitplan und detaillierte Kriterien für die Erfolgsmessung aller Beteiligten verabschiedet. Erst wenn das erreicht ist, beginnen die Arbeiten auf der Baustelle.“

Insgesamt lassen sich die Macher von DPR eher von Erfolgsunternehmen aus anderen Branchen inspirieren, als von ihren direkten Wettbewerbern. Das zeigt sich auch am Mission und Vision Statement:

  • Over the next 30 years our people practices will be recognized as being as progressive and influential as Hewlett Packard’s were over the last 50 years.
  • When it comes to quality and innovation, we will do for the Construction Industry what Toyota did for the Auto Industry.
  • We will have created a brand image that is as positive and consistent as Disney’s.
  • Like Microsoft and Sun Microsystems, our people and company will be known for being aggressive and „Bullet Smart“.
  • We will be as integral and indispensable to the communities we operate in as are The Boys and Girls Clubs and The Red Cross.
  • We will consistently produce truly great results and financial returns comparable to the Most Admired Companies.

Einige würden jetzt sagen, das ist tpyisch amerikanisch, sich von anderen Vorbildern inspirieren zu lassen. Ich dagegen sage, das ist typisch für Querdenker. Wirklich überraschend ist es nicht, dass Querdenker, die sich von anderen Erfolgsunternehmen inspirieren lassen, überdurchschnittlich erfolgreich sind. Wenn Sie jetzt auch auf den Geschmack gekommen sind und nach mehr Anschauungsspielen suchen, dann sind sie hier im Blog genau richtig. Bis jetzt haben wir mehr als 2.000 Best-Practice-Beispiele hier im Blog veröffentlicht. Viel Erfolg beim Durchstöbern.

One Response to DPR Construction Inc. – Die Querdenker der Baubranche

  1. […] http://www.best-practice-business.de/blog/?p=3400 This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.