In Geschäftsidee, Idee - Freizeit, Trends

Neuer Trend: Fitnessstudios für´s Gehirntraining

Man kann bei Zukunftsforschern immer öfters von der silbernen Revolution lesen. Damit ist gemeint, dass die Generation 50 + in immer mehr Bereichen die „Macht“ übernimmt. Schon bei der nächsten Bundestagswahl 2009 wird erwartet, dass mehr Menschen 50 + wählen als die Altersgruppen darunter. Deshalb werden jetzt noch flugs Wahlgeschenke in Form von Rentenerhöhungen verteilt, um hoch in der Gunst der „silbernen Wähler“ zu stehen. Und auch im Business werden die „jungen Alten“ als potente Kunden immer mehr umgarnt. Von einem spannenden Angebot insbesondere für diese Zielgruppe habe ich gerade in Springwise gelesen:

Im Vibrant Brains Studio in San Francisco kann jeder sein Gehirn trainieren. Angelehnt am Geschäftsmodell von Sportfitness-Studios kann man eine Jahresmitgliedschaft zu einem Preis von 600 US Dollar buchen. Wer erst einmal schauen will, ob ihm das wirklich Spass macht und hilft, der kann auch eine Monatsmitgliedschaft für 60 US Dollar abschliessen. Daneben werden verschiedene Kurse kostenpflichtig angeboten, wobei die Vibrant Brains Mitglieder Rabatte erhalten. Aber nicht nur für die Kunden erscheint das Angebot interessant. Für die Brain-Fitnessstudiobetreiber entstehen viel geringere Anschaffungskosten, als für ihre Sportstudio-Pendants. Ein paar Computer, ausgerüstet mit entsprechender Software, reicht schon aus, um zu starten.

Die Gefahr für Vibrant Brains besteht u.a. darin, dass die Rentner lieber am heimeigenen Computer sitzen und sich durch „Brain-Homefitnesstrainer“ fit halten. Nintendo verdient ja mittlerweile schon gutes Geld mit der Generation 50 +. Allerdings schätzen die meisten 50+ Kunden die Geselligkeit vor Ort. Es ist für viele noch unersetzlich, gegeneinander anzutreten und sich zu messen und zu vergleichen. Auch in der Freitzeit suchen wir immer wieder den Wettbewerb. Und genau hier liegt die Chance für o.g. Angebot. Und wenn die Rentner in einigen Jahren auch lieber virtuelle die Brain-Muskeln spielen lassen und gegeneinander antreten, könnte Vibrant Brains ein entsprechendes virtuelles Angebot entwickeln.

6 Responses to Neuer Trend: Fitnessstudios für´s Gehirntraining

  1. Chris sagt:

    Hi Burkhard,
    ich wollte dich fragen, ob du folgendes mal testen könntest:
    http://lurki.de/mini/super-iq/

    Es handelt sich dabei um ein kleines Spiel zur Mustereinprägung und Erkennung. Wenn du Verbesserungsvorschläge/Ideen hast, kannst du mich gerne anschreiben.

    Beste Grüße,
    Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *