In Crowdsourcing, Geschäftsidee, Idee - Crowd

Möbel-Crowdsourcing-Plattform meublonge befindet sich in Beta-Test-Phase

Die Zahl der Crowdsourcing-Plattformen mit klarem Themenschwerpunkt wird in nächster Zeit sehr stark steigen. Heute lese ich bei Hannes von der in Betatestphase befindlichen Crowdsourcingplatform meublonge, deren Macher aus Österreich kommen. Auf dem Blog von Roman Pickl, einem der Gründer des österreichischen StartUps, kann man schon einige Hintergrundinfos erfahren. Lustig finde ich z.B., dass jetzt schon der offizielle Start feststeht und auf den 12.1.2009 terminiert wird. Klingt alles nach exakter Tagesplanung 🙂 Ansonsten schreibt Roman folgendes über das geplante StartUp:

„Seit gestern ist die closed beta von meublounge.com(österreichisches Startup, meuble (Französisch) + lounge (Englisch) = meublounge) und somit eine plattform online die möbeldesigner und möbelsuchende zusammenbringen soll. Neu daran ist, dass potentielle Kunden und andere Designer sich im Designprozess aktiv durch Vorschläge einbringen können und mitentscheiden welche Möbel produziert werden.Im Zuge von Wettbewerben werden zuerst Designs gesammelt (submit), diskutiert (feedback) und bewertet (score). Die 3 besten Designs werden dann produziert und können im Webshop bestellt werden. Möbelsuchende profitieren durch den aktiven Eingriff in den Designprozess und limitierte Auflagen zu erschwinglichen Preisen. Designer vom Austausch mit ihrer Zielgruppe, anderen internationalen Designern, dem Preisgeld (500€ für den Erstplatzierten, 200 bzw. 100 für 2ten und 3ten Platz) und einer Umsatzbeteiligung von 5%. Außerdem profitiert der Designer von der Nennung auf meublounge.com und auf dem Produkt und der Möglichkeit sich zu präsentieren.“

Bei Hannes könnt Ihr auch eine ausführliches Interview mit Roman Pickl nachlesen. Im Artikel von Hannes werden auch Zugangsdaten für eine Erstansicht der Betaversion verraten. Zudem veröffentlich Hannes folgende Ersteinschätzung: „Das Modell klingt sehr spannend, hat aufgrund seiner Komplexität aber sicher noch mit einigen kritischen Faktoren zu kämpfen. Der vielleicht größte ist das Handling und die Kontrolle der Produktion, und ich hoffe dass sich das junge Team hier nicht übernimmt. Auch bin ich mir nicht sicher, ob sich über den Online Shop so viele Möbel verkaufen lassen, wie sich Meublounge das erhofft.“ Ich werde die Entwicklung auf jeden Fall gespannt verfolgen.

8 Responses to Möbel-Crowdsourcing-Plattform meublonge befindet sich in Beta-Test-Phase

  1. Hi, warum ist der Feed eigentlich seit ein paar Tagen gekürzt? War zwischenzeitlich schonmal so, das nervt etwas…

  2. Roman sagt:

    Hi Burkhard!

    Danke für deinen Beitrag. Natürlich ist der 12.01.2009 ein Wunschdatum. Im derzeitigen Betatest geht es hauptsächlich darum die letzten Fehler auszubessern, Features hinzuzufügen und den Prozess nochmal durchzutesten. ich bin mal zuversichtlich, dass du am 12.01 über den launch berichten kannst 😉

    lg,
    Roman

  3. Hallo Matthias,

    wir testen derzeit einige Einstellungen und die Auswirkungen aus, da hier bald umgebaut werden soll.

    Ich lasse seit heute wieder den vollen Feed anzeigen.

    Gruss

    Burkhard

  4. Vielen Dank, Burkhard :). Bin gespannt auf die Neuerungen!

  5. Da bin ich mal gespannt, was da draus wird! Spätestens am 12.01.2009 wissen wir mehr…

  6. Gude hab dein Blog beim Recherchieren nach eine geeigneten Blogscript bei Google Gefunden Das Design deiner Seite sieht sehr gut aus und die Navigation ist auch einfach
    Weiterhon viel Glück

  7. Gude hab dein Blog beim Recherchieren nach eine geeigneten Blogscript bei Google Gefunden Das Design deiner Seite sieht sehr gut aus und die Navigation ist auch einfach
    Weiterhon viel Glück

  8. Ascension sagt:

    Schöne Website. Habe dich zufällig bei Google gefunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *