In Geschäftsidee, Idee - ecommerce, Idee - Produkt

Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam

Lauren Luke liebte es schon als Kind, sich zu schminken. In Ihrer Nebenbeschäftigung machte sie dann auch Ihr Hobby zum Beruf, indem sie via Ebay Kosemetik verkaufte. Um den Verkauf anzukurbeln, startete sie am 22. Juli 2007 mit YouTube-Tutorials. Hier erklärt sie, wie man sich am besten schminkt. Sie zeigte z.B., wie man sich so wie bestimmte Promis schminken kann. Schnell wurde sie selber zum YouTube-Popstar. Bis heute wurden ihre Tutorials mehr als 40 Millionen Mal angeschaut.

Immer häufiger bekam Sie Proben von Kosmetikherstellern zugeschickt, in der Hoffnung, dass sie diese Kosmetiklinien in ihren Video-Tutorials vorstellen würde. Allerdings vermisste Sie immer wieder bestimmte Produkte und zudem träumte sie schon immer davon, eine eigene Kosmetikserie zu starten. Und jetzt hat sie es tatsächlich geschafft. Durch den YouTube-Ruhm gelang es ihr, eine kritische Masse an Interessenten auf sich aufmerksam zu machen, um jetzt endlich ihre eigene Kosmetiklinie zu starten und erfolgreich zu vermarkten.

Lauren verlässt sich allerdings nicht auf ihren bisherigen Erfolg. Vielmehr besucht sie mittlerweile Promis und schminkt sie nach ihren Vorstellungen. Solche Promi-Videos locken natürlich ganz neue Zielgruppe zum Video-Channel von Luke. Ich persönlich liebe solche Stories. Es ist schon paradox, dass YouTube noch dicke Verluste macht, allerdings immer mehr User dank YouTube sehr gutes Geld verdienen. Hier sollte YouTube ansetzen, um auch selber erfolgreich zu werden.

Gefunden bei Springwise.com

8 Responses to Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam

  1. […] Crowds zu Modedesignern werden InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam Wie Michael Buckley durch YouTube zum Showstar wurde Wie Matt sich seine Reiseleidenschaft durch […]

  2. […] Crowds zu Modedesignern werden InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam Wie Michael Buckley durch YouTube zum Showstar wurde Wie Matt sich seine Reiseleidenschaft durch […]

  3. […] was alle Mädchen machen: sich mit Hingabe schminken. Und daraus wurde dann … man muss es gesehen und gehört […]

  4. […] einem Kinofilm wird zum realen Topseller Coolspotters – Crowds ermitteln, was die Promis tragen Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam Wird es bald viele Michael Buckleys geben? Top 10 Marketing – Empfehlungs- und Viralkampagnen […]

  5. […] Camcorder begeistert durch Einfachheit, Preis und Design Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam Code-No. macht “Verlierer‹ zu Gewinnern Wenn die Solarzelle in Form eines Dachziegels […]

  6. […] die Erste, die durch das Web erfolgreich in der Modewelt geworden ist. Im Mai 2009 habe ich z.B. hier im Blog über den Erfolg von Lauren Luke berichtet. Die Karriere von Lauren begann mit YouTube-Tutorials, […]

  7. […] Jahr 2009 habe ich hier im Blog über die Erfolgsstory der Beauty-Vloggerin Lauren Luke berichtet, die aufgrund ihrer Popularität […]

  8. […] Die Vloggerin Lauren Luke brachte aufgrund ihrer Berkanntheit eine eigene Kosmetiklinie heraus Lauren Luke begann aus ihrem Hobby einen Beruf zu machen, indem sie Kosmetik bekannter Hersteller via EBay verkaufte. Um den Verkauf anzukurbeln, startete sie am 22. Juli 2007 mit YouTube-Tutorials, in denen sie erklärt, wie man sich am besten schminkt. Immer häufiger bekam Sie Proben von Kosmetikherstellern zugeschickt, in der Hoffnung, dass sie diese Produkte in ihren Video-Tutorials vorstellen würde. Allerdings vermisste Sie immer wieder bestimmte Produkte und zudem träumte sie schon immer davon, eine eigene Kosmetikserie zu starten. Dank ihrer “Youtube-Berühmtheit” konnte sie diese Idee in die Tat umsetzen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *