In Geschäftsidee, Idee - Agent, Idee - Web

Wie alarm.com für MicroStrategy zum lukrativen Investment wurde

Vor mehr als zehn Jahren kaufte der multinationale Softwarehersteller MicroStrategy, der Lösungen für Business-Intelligence, Reportgeneratoren, und Online Analytical Processing anbietet, die Domain alarm.com, ohne genau zu wissen, was damit anzufangen wäre. Deshalb wurde die Berufseinsteigerin Alison Slavin damit beauftragt, ein Business Konzept für eine Unternehmung zu erstellen, die es den Kunden ermöglicht, das eigene Haus via Handy zu überwachen. Das klang damals mehr als revolutionär, aber für Alison erschien es wie ein Abenteuer.

Mittlerweile hat alarm.com mehr als 400.000 Kunden und wurde im Jahr 2009 für knapp 28 Mio. EUR an einen Finanzinvestor verkauft. Ein Erfolgsgeheimnis für das enorme Wachstum lag darin, die Leistungen nicht über das Internet an die Endkunden zu verkaufen, sondern über mehr als 1.000 Sicherheitsfirmen vor Ort in den USA und Kanada an Mann und Frau zu bringen. Und natürlich gibt es heute auch ein passendes iPhone App. Wer noch kein Smartphone hat, kann sich auch sofort eine SMS zusenden lassen, wenn die Haustür geöffnet wird. Und man kann mittlerweile nicht nur via Internet und Handy sein Haus überwachen, sondern auch alle Elektrogeräte steuern.

Und was lernen Sie als Unternehmer daraus? Zuerst einmal brauchen Sie häufig viel Zeit, um die wahren Werte in ihrem Unternehmen zu heben. Zudem sollten Sie ruhig den Mut haben, Quer- oder Neueinsteiger die Chance zu geben, neue Projekte im Unternehmen zu starten, so lange sie nicht zum Kerngeschäft gehören. Und ganz wichtig: Prüfen Sie, welche verborgenen Werte Sie im Unternehmen haben, die noch nicht entdeckt bzw. „gehoben“ wurden. Vieles, was noch vor Jahren als unmöglich erschien, kann heute mit Hilfe moderner Technologien wirtschaftlich umgesetzt werden. Lust but not least: Kaufen Sie ruhig ein paar Optionen. Man weiß nie, was daraus werden kann.

Gefunden in Washingtonpost via one.com

One Response to Wie alarm.com für MicroStrategy zum lukrativen Investment wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.