barzahlen

In Geschäftsidee, Idee - ecommerce, Idee - Web

Geschäftsideen-Schnelldurchlauf: 16Tags, audriga, barzahlen und Cool Outlets

Und wieder gibt es in naher Zukunft einen Preis für StartUps aus dem EBusiness-Umfeld zu gewinnen, dieses Mal der eco Start-Up Award vom Verband der deutschen Internetwirtschaft. Die acht nominierten Unternehmen präsentieren ihre Geschäftsidee am 17. April 2013 beim eco Kongress im RheinEnergieStadion in Köln. In einem Elevator Pitch haben sie 60 Sekunden Zeit, die Jury, Venture-Capital-Geber und zahlreiche Branchenvertreter im Publikum von ihren Produkten und Services zu überzeugen.

Mir persönlich gefällt die Idee von Barzahlen.de am besten. Es klingt verrückt, dass in einer Zeit, in der mobile Payment zeitnah zum Standard werden könnte, wieder Menschen auf die Idee kommen, bar zahlen zu wollen, um im Internet bestellte Ware erhalten zu können. Aber warum nicht? Ich kann mir schon einige Szenarien vorstellen, wo das Sinn macht. Und warum nicht auch im nächsten Schritt „Barzahlen am Automaten“ gegen sofortigen Erhalt der Ware? Weiterhin gehören zu meinen Favoriten:

  • 16Tags: Der Service verbindet Menschen und Orte anhand ihrer Interessen und verändert so die Art, wie man seine Freizeit plant oder für seine Location wirbt.
  • audriga: Der Umzugsdienst ist ein Software-as-a-Service-Angebot zur Migration von E-Mail- und Groupwaredaten und löst die Herausforderung der Datenübernahme beim Cloud Computing.
  • Barzahlen: Das neuartige Bezahlsystem ermöglicht es sicherheitsbewussten Kunden, Online-Einkäufe bar zu zahlen – ohne sensible Finanzdaten anzugeben oder Onlinebanking zu nutzen.
  • Cool Outlets: Als zentrale Plattform für den Verkauf von Sale-Ware exklusiver Designboutiquen verschafft Cool Outlets dem stationären Einzelhandel Zugang zum E-Commerce-Markt.

One Response to Geschäftsideen-Schnelldurchlauf: 16Tags, audriga, barzahlen und Cool Outlets

  1. […] Barzahlen erschließt neue Kunden für Onlineshops Barzahlen ermöglicht es seit 2013, dass Konsumenten Waren und Dienstleistungen im Internet einkaufen und diese bei Einzelhandelspartnern bar bezahlen. Barzahlen erschließt somit neue Kunden für den E-Commerce, die bisher nicht online einkaufen können, Sicherheitsbedenken hegen oder einfach mit Bargeld zahlen wollen. Und dieses Marktpotenzial ist nicht zu unterschätzen. Zwei Drittel der Deutschen nutzen keine Kreditkarte und mehr als die Hälfte kein Onlinebanking. Insofern ist eine weitere Lücke geschlossen, um das ECommerce-Business weiter anzuheizen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *