facebook_icecream

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Food, Marketing - PR

Kroatische Eisdiele bietet die Facebook-Icecream an

Immer mehr Geschäftsleute überlegen, wie sie vom Social Media Boom profitieren können. Dabei reicht es aus Sicht vieler nicht mehr aus, allein auf Facebook, Twitter und Co. präsent zu sein. So gibt es mittlerweile das erste Twitter-Hotel der Welt auf Mallorca. Und in Sydney (Australien) steht das erste Instagram-Hotel. Und nun gibt es in einer kroatischen Eisdiele die erste Facebook-Icecream.

Die Idee dazu hatte Admir Adil, der zusammen mit seinem Bruder Ibi Adil die Valentino Eisdiele in Tisno (Kroatien) betreibt. Ideengeberin war die 15-jährige Tochter, die quasi in „Facebook“ lebt. Daraufhin überlegte sich der Vater, wie Facebook als Eis schmecken würden. Zusammen mit seinem Bruder schloss er sich in der „Eisküche“ ein und testete ausgiebig Geschmack und Konsistenz. Herausgekommen ist ein Vanilleeis mit blauem Sirup übergossen, das nach Kaugummi schmeckt. Die Eiskugel kostet 1 EUR.

Mit dieser Eiskreation haben es die Eismacher geschafft, weltweit Aufmerksamkeit zu bekommen. Mal schau´n, wie Mark Zuckerberg und seine Anwälte reagieren, wenn sie davon Notiz nehmen. Denn die kreativen kroatischen Eismacher haben natürlich nicht vorher Facebook um Erlaubnis gebeten. Vielleicht spekulieren sie sogar darauf, im Rahmen einer Konfliktmarketingkampagne noch mehr „Sympathie- und Bekanntheitspunkte“ zu sammeln. Im besten Fall laden Sie Mark Zuckerberg persönlich nach Kroatien ein, um mit ihm eine Friedenspfeife zu rauchen.

Wenn Mark Zuckerberg wirklich nach Kroatien reisen sollte, sollte er auch den kroatischen Designer Tomislav Zvonari? besuchen, der eine großer Facebook-Fan zu sein scheint. Er hat nicht nur das Facebook-Bett erfunden, sondern auch das Facebook-Eis am Stil „designt“. Das könnte tatsächlich ein Verkaufshit werden, an dem auch Mark Zuckerberg (der Name verpflichtet) Spaß haben könnte. Ich persönlich würde ja das „I Like“-Eis am Stil bevorzugen. Aber was spricht dagegen, ein ganzes Eissortiment herauszubringen?

Gefunden bei oddity-central

One Response to Kroatische Eisdiele bietet die Facebook-Icecream an

  1. […] letzten Beitrag habe ich über das Facebook-Eis berichtet. Das habe ich zum Anlass genommen, darüber nachzudenken, welche Eissorten mir noch in […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *