teddyaufreisen

In Geschäftsidee, Idee - crazy, Idee - Tourismus

Verrückter Geschäftsidee-Evergreen: Reiseveranstalter für Teddy-Bären

In meinem 6. Blogpost im August 2005 habe ich über einen Reiseveranstalter für Teddy-Bären berichtet. Und das war noch nicht einmal die erste Idee aus der Kategorie „Geschäftsidee – Crazy“, die ich damals vorgestellt hatte. Was mich allerdings an dieser Idee besonders beeindruckt ist die Tatsache, dass damit heute CopyCats auf der ganzen Welt immer noch ihr Geld verdienen. Ist das nicht verrückt?

Jetzt bin ich via PSFK auf den japanischen Teddybär-Reiseveranstalter Unagi Travel aufmerksam geworden. Dieser etwas andere Reiseveranstalter bietet nicht nur Fotos und Facebookeinträge als Arbeitsnachweis, sondern macht auch Beweisvideos (siehe Video unten). Der ganze Spaß kostet ab 55 USD. Darin enthalten ist eine Teddy-Tour nach Kamakura, Yokohama, Tokyo und eine „Mystery Tour“.

Ihr glaubt, nur die Japaner „spinnen“? Hier habe ich eine Auswahl an Anbietern aufgelistet, die Teddy-Touren anbieten:

Das waren nur einige ausgewählte Beispiele für Teddy-Bär-Reiseveranstalter nur aus Deutschland. Natürlich könnte man die Idee noch weiter spinnen. So könnte man als Anbieter von Teddybär-Zubehör einen Teddybär auf Reisen schicken und in einem Blog berichten lassen. Oder eine Kreuzfahrtgesellschaft lässt einen Teddybär mitreisen und berichtet im Blog über seine Abenteuer in der ganzen Welt. Es gibt wenig andere Reisegenossen, die soviel Sympathie und Emotionen transportieren können, wie Teddybären.

Wenn man mich nach der verrücktesten und zugleich erfolgreichsten Geschäftsidee rund um Teddybären fragt, dann gibt es nur eine Antwort: Es handelt sich um Webkinz, das Second Life für Tedddybäre. Wer diese Teddybären der Firma Ganz kauft, kann seinem Teddybär ein zweites Leben schenken und zwar in der virtuellen Welt Webkinz. Die Anmeldung ist für die Teddy-Bären-Besitzer kostenlos. Wer allerdings seinem Teddybär in der virtuellen Welt eine hübsche Wohnung einrichten will, der muss wieder Geld hinblättern. Über diese Geschäftsidee habe ich Jahr 2007 berichtet und sie noch immer exisitiert Webkinz. Einfach clever.

12 Responses to Verrückter Geschäftsidee-Evergreen: Reiseveranstalter für Teddy-Bären

  1. […] Verrückter Geschäftsidee-Evergreen: Reiseveranstalter für Teddy-Bären […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.