gruendergrillen_frankfurt

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Agent, Idee - Mode, Idee - Web

5 StartUps vom Gründergrillen Frankfurt: mentorlane, braustil, wikimarx, peru-kids, marken-börse

Dieses Jahr hat sich der Frühling früher als gewöhnlich „zu Wort gemeldet“. Insofern haben viele schon die Grillsaison eröffnet oder werden das in den nächsten Tagen machen. Und damit beginnt auch wieder die Hochsaison der StartUp-Event-Reihe Gründergrillen. Besonders im Südwesten Deutschlands (Karlsruhe, Stuttgart, Heidelberg) erfreut sich dieses Event großer Beliebtheit und auch im Rhein-Main-Gebiet hat dieses Eventformat schon mehrfach stattgefunden.

Das letzte Gründergrillen in der stärksten Wirtschaftsregion Deutschlands hat am 27.3.2014 im BBQ 360 in Frankfurt Fechenheim stattgefunden. Das war konzeptstark. Am 15. März 2014 eröffnete in der Wächtersbacher Straße 83 in Frankfurt am Main (neben der Harley Factory Frankfurt) der größte Grillfachhandel der Rhein-Main-Region auf mehr als 1.000 qm Ausstellungsfläche. Ein besseres Ambiente kann ich mir für dieses Event nicht vorstellen. Vom Event habe ich Euch fünf interessante StartUp-Ideen mitgebracht:

mentorlane – Mentoren finden leicht gemacht
Die Erfolsbuchautorin Barbara Sher hat schon vor dreißig Jahren erkannt, was alle erfolgreichen Menschen gemeinsam haben: Ein Ziel und einen oder mehrere Menschen, die einem dabei unterstützen, dieses Ziel zu erreichen. Aus dieser Erkenntnis heraus hat Barbara Sher weltweit sogenannte Success-Teams ins Leben gerufen. Seitdem gibt es viele weitere Mentorkonzepte, in den letzten Jahren vor allem internetbasierte Matchingkonzepte. In kürze will mentorlane an den Start gehen, das auf dem StartUp Weekend Berlin schon für viel Aufmerksamkeit sorgen konnte und an dem zahlreiche Macher aus verschiedenen Ländern beteiligt sind. Derzeit könnt Ihr Euch in eine Interessentenliste eintragen, um rechtzeitig vor dem Launch informiert zu werden.

Braustil – Braukunst made in Frankfurt
Wir in Frankfurt sind nicht gerade verwöhnt, was gutes Bier made in Frankfurt angeht. Lange Jahre war die Wäldches Brauereiwirtschaft eine rühmliche Ausnahme. Aber hier wird schon lange kein Bier mehr gebraut. Dafür gibt es seit diesem Jahr mit dem Braustil eine neue Mikrobrauerei mitten in Frankfurt. Viele Frankfurter kennen noch die Tankstelle im Oeder Weg (eine der letzten Tankstellen in der Innenstadt). Auf diesem Gelände wird nun Bier gebraut und im Sommergarten bzw. Bauernmarkt ausgeschenkt und verkauft. Natürlich durfte dieses leckere Bier beim Gründergrillen nicht fehlen, dank des Sponsorings von Braustil.

Wikimarx – Onlineplattform für gemeinsame AGB-Analyse
Für den Einzelnen ist das Durchlesen der AGB´s im Internet viel zu aufwendig, so dass viele Nutzer die AGB´s bestätigen, ohne sie durchgelesen zu haben. Deshalb gibt es jetzt Wikimarx. Die Nutzer teilen sich die Arbeit beim durchlesen. Wikimarx ist eine Onlineplattform für die gemeinsame Vertragsanalyse. Die Ergebnisse werden auf einer Wiki-Plakette zusammengefasst. Ziel soll es aber nicht nur sein, dass die Nutzer faire und unfaire Bedingungen auf einen Blick erkennen, sondern dass so auch der Druck auf Anbieter verstärkt wird, unfaire Bedingungen zu beseitigen.

Peru Kids – Designer-Kindermode aus Peru
Seit März 2013 gibt es ein Freihandelsabkommen zwischen Peru und der EU. Der Freihandel soll die wirtschaftliche Entwicklung unterstützen und damit zu einer weiteres Verbesserung der Lebenssituation vieler Peruaner führen. Peru-Kids wird das erste Projekt sein, um peruanischen Designern den Weg nach Europa zu ermöglichen. Exklusive Kinderkleidung aus Peru soll seine Weg in die europäischen Läden für Kindermode finden und zwar im Hochpreissegment. Alpaka, organische und Pima Baumwolle sorgen für besonders hautverträgliche Qualitätsmode für Kinder, deren Eltern nichts zu teuer ist.

Markenbörse ist die Plattform für den Kauf und Verkauf von Marken
Wenn jemand eine Domain kaufen oder verkaufen will, schaltet er in den meisten Fällen Sedo ein. Die Vision der Markenbörse ist, dass sie das „Sedo für Marken“ wird. Bisher stehen ca. 200 Marken auf der Markenbörse zum Verkauf. Das einstellen des Verkaufsangebotes ist kostenfrei. Erst bei erfolgreichem Verkauf wird eine Provision in Höhe von 15% des Verkaufspreises für den Verkäufer fällig. Umgekehrt können interessierte Käufer auf die Markenbörse mit einer Käufersuche beauftragen. Und natürlich kann auch die Recherche und Beantragung neuer Marken beauftragt werden. Die Besonderheit ist ein Kauf auf Raten.

Habt Ihr auch Lust, an einem StartUp-Pitch teilzunehmen und Euch sehr aktiv dabei einzubringen? Dann besucht am 3. April 2014 das 2. Speed-Mentoring im Rahmen der 8. AUFSCHWUNG-Messe. Fünf Unternehmen, davon vier aus dem Rhein-Main-Gebiet, bekommen die Gelegenheit, sich live zu präsentieren und Power-Feedback vom Publikum in kürzester Zeit zu erhalten. Jeder aus dem Publikum kann sich mit Feedback einbringen. Das ist besonders! Beim 1. Speed-Mentoring im letzten Jahr waren es mehr 200 als potenzielle Kunden, Experten, Investoren, Mentoren, Berater, Gründer und erfahrene Unternehmer, die sich daran beteiligten. Ein neues Kultformat war geboren.

One Response to 5 StartUps vom Gründergrillen Frankfurt: mentorlane, braustil, wikimarx, peru-kids, marken-börse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.