valentinsinsel

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Agent, Marketing - USP

Werde Marktführer in Deinem Segment – Inselmakler Farhad Vladi

Jeder Selbständige träumt von einer lukrativen Marktnische, die er nachhaltig besetzen kann, um damit langfristig Geld verdienen zu können. Fahrad Vladi hat vor mehr als 40 Jahren solch eine Nische gefunden. Er ist seitdem Insel-Makler und verdient mit der Sehnsucht vieler Menschen (nach einer eigenen Insel) sehr viel Geld. Mehr als 2.000 Inseln hat er seitdem mit seiner Firma Vladi Private Islands GmbH vermittelt, ob in der Karibik, Australien, Südsee, Nord- und Südamerika oder Europa. Damit ist er unumstrittener Marktführer in diesem kleinen, aber feinen Marktsegment.

Seine Leidenschaft für Inseln entdeckte der Selfmade-Millionär schon in jungen Jahren, als er Bücher wie „Die Schatzinsel“ verschlang. Nachdem er einen Bericht über einen Mann gelesen hatte, der sich eine Insel gekauft hatte, investierte er 100 DM, um in einer Zeitung der Seychellen ein Kaufgesuch für eine Insel zu inserieren. Und tatsächlich erhielt er ein Kaufangebot. Damit ging er zu reichen Hamburger Kaufleuten wie Darboven und konnte tatsächlich seine erste Insel verkaufen. Von diesem Erfolg beseelt klapperte er die ganze Welt ab, um neue Kaufangebote zu generieren.

Sein kleines Imperium steuert der Unternehmer, der schon das Rentenalter erreicht hat, von Hamburg aus. Seine Kundendatei beinhaltet so prominente Namen wie Bill Gates, Prinz William oder Jörg Pilawa. Aber es gibt auch weniger prominente und weniger reiche Menschen, die sich den Traum von einer eigenen Insel mit Hilfe des Insel-Maklers verwirklicht haben (siehe unter die Video-Story dazu). Und auch in diesem Geschäfts ist nichts beständiger als der Wandel. Waren es früher vorrangig Amerikaner und Europäer, die als Käufer auftraten, so sind seit der Finanzkrise eher Chinesen, Araber, Russen und Inder „in die Bresche gesprungen“. Und Celebreties sind als Käufer fast ganz ausgefallen, dafür sind sie als Mieter präsent, um schnell wieder weg zu sein, wenn die Paparazzis kommen.

Und auch viele Staaten wollen die Inseln von Privatbürgern wieder zurück kaufen. Sie profitieren davon, dass sie beim Verkauf einer Insel in ihrem Hoheitsgebiet grundsätzlich ein Vorkaufsrecht haben. Viele Bürger und vor allem Naturschutzorganisationen protestieren heute gegen die Privatisierung von Inseln und fordern die Staaten auf, sich ihr Land zurück zu holen. Deshalb ist die Verstaatlichung von Inseln derzeit ein Trend. Auch diese Käufer zahlen dem Inselmakler eine Provision. Der Makler gewinnt (fast) immer.

Die hohe Käufernachfrage sorgt auch dafür, dass selbst Investoren in den letzten Jahren mit dem Kauf und Verkauf von Inseln sehr gutes Geld verdienen konnten. Kostete eine kleine Sychellen-Inseln vor einigen Jahrzehnten gerade einmal 100.000 USD, bieten heute Käufer für solch eine Insel bis zu zweistellige Millionenbeträge. Knappe Güter sind eben anfällig für Preisexplosionen. Uns so muss man heute schon an den Küsten von Norwegen oder Kanada suchen, um heute noch eine Insel für unter 100.000 USD erwerben zu können.

Auch Fahrad Vladi ist mittlerweile unter die Käufer von Inseln gegangen, aber eher als Kurzfristinvestor. Immer wieder kommen Inselinhaber in Finanznot, nicht nur während der letzten Finanzkrise. Diese Verkäufer brauchen meistens sehr schnell Geld. In solchen Fällen hilft der Inselmakler aus, kauf die Inseln, um sie möglichst schnell wieder zu verkaufen. Mittlerweile mache das 10 % seines Geschäftes aus. Genauso vermietet und verwaltet er Inseln. Und er bringt Bücher und Kalender heraus. Aber weniger, um damit Geld zu verdienen, sondern um Marketing zu machen, das Geld einbringt. Clever!

Mehr Infos bei finanzen.net

5 Responses to Werde Marktführer in Deinem Segment – Inselmakler Farhad Vladi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.