zoo jeans

In Featured, Geschäftsidee, Idee - crazy, Idee - Mode

Designer der Zoo Jeans sind wilde Tiere aus dem Zoo

Viele Zoos auf der Welt haben ein Einnahmeproblem. Deshalb suchen die Verantwortlichen immer wieder nach neuen Geldquellen. So bieten die freiweilligen Mitglieder des Mineko Clubs im Hitachi Zoo Führungen und Events an, um zusätzliche Einnahmen zu generieren. Jetzt hatten die Freiweilligen eine neue gute Idee, um mehr Geld einzusammeln. Sie „stellten“ die Löwen, Tiger und Bären im Zoo als „Designer“ ein.

Um die wilden Tiere zu beschäftigen, erhalten Sie immer wieder Eisbomben oder Spielzeuge, um sich zu beschäftigen. Dieses Mal wurden ihnen Autoreifen ins Gehege geworfen, die mit Jeans ummantelt waren. Die leicht zerfetzten Jeans wurden anschliessend per Yahoo-Auktion meistbietend versteigert. So konnten neue Einnahmen generiert werden.

Und vielleicht kommen die Zoo-Verantwortlichen auf die Idee, damit in Serie zu gehen. Warum sollten nicht in ausgewählten Modegeschäften oder im Souvenir-Shop des Zoos langfristig diese Jeans verkauft werden? Und vielleicht ist das nur ein Beginn einer neuen Modelinie. Der Zoo Hitachi würde davon profitieren, denn er braucht viel Geld, um einige Gehege zu renovieren.

5 Responses to Designer der Zoo Jeans sind wilde Tiere aus dem Zoo

  1. Apolline sagt:

    Eigentlich keine so schlechte Idee, oder? Und es gibt bestimmt genug Menschen auf der Welt, die aufgrund der Exklusivität dieses Produkts, bereit dazu wären, eine Menge Geld auf den Tisch zu legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *