fabric-pen

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Mode, Innovation, Trends

Visionäres Produkt: Fabric Pen (Stoffdrucker) repariert Kleidung in Sekunden

Seit 2003 präsentieren Designer und Innovatoren im Rahmen des Electrolux Designlabs visionäre Ideen, Lösungen und Konzepte. In diesem Jahr hat zum Beispiel Ingrida Kazenaite aus Litauen den Fabric Pen als Idee eingereicht. Damit soll man Kleidungsstücke in Sekunden reparieren können. Es handelt sich quasi um einen Textildrucker, der einen Stoff erst analyisert, bevor er ihn in Farbe und Beschaffenheit 1:1 nachdrucken soll. Damit sollen Löcher in Kleidungsstücken in Sekunden „gestopft“ werden können.

Das erinnert mich von der Grundidee an einen 3D-Drucker für Kleidungsstücke, den ich letztes Jahr hier im Blog vorgestellt habe. Nur ist hier das Einsatzfeld anders und es handelt sich um eine portable Lösung. Im Gegensatz zu dieser Idee hat die Designerin aus Litauen ein Referenz-Forschungsprojekt herangeführt, um aufzuzeigen, dass es sich hier nicht um Science Fiction handelt:

„Spray-on Fabric is a patented technology developed by Fabrican which involves the creation of a liquid suspension which is then sprayed by use of either a spray gun or an aerosol can. The fabric is formed by the cross-linking of fibres which adhere to create an instant non-woven fabric that can be easily sprayed on to any surface… With our prototypes we have been able to use different types of fibres from natural to synthetic, incorporating scents and colours (from primary to fluorescent) that provide great flexibility for modern consumer and industrial needs.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *