FG_Tankkarte

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Agent, Idee - Beratung, Marketing - Preis

Einfachheitsprinzip: Fuelguard adressiert mit der Festpreis Tankkarte den Mittelstand

Die FUELGUARD Rohstoffmanagement GmbH beschäftigt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2011 damit, die Kunden vor schwankenden oder steigenden Treibstoffpreisen zu schützen (siehe unser Blogbeitrag aus 2011). Für den Mittelstand bietet sie Protect Zertifikate an und für Mineralölgroßhändler und andere Profis verschiedene Hedging-Lösungen, um ein professionelles Risikomanagement gewährleisten zu können.

Auch wenn sich die Referenzenliste sehen lassen kann, tut sich der Mittelstand schwer mit den Lösungen von Fuelguard. Die Lösungsangebote erschienen diesen Kunden bisher häufig zu kompliziert. Und Begriffe wie „Hedging“ haben eher abgeschreckt. Es musste deshalb ein einfaches Einstiegsprodukt her, damit endlich der Mittelstand überzeugt werden kann. Die Lösung: Fuelguard hat vor kurzem Deutschlands erste Festpreis Tankkarte auf den Markt gebracht.

Die Tankkarte ist ab sofort online erhältlich und bietet Planungssicherheit für Dieselpreise für bis zu 12 Monate. Abtanken kann man sein im Vorfeld festgesetztes Volumen an jeder Shell Tankstelle in Deutschland – egal, welcher Preis an der Zapfsäule steht. Einen Haken gibt es aber auch hier: Die Tankkarte ist erst ab einem Dieselvolumen von 50.000 Litern pro Monate verfügbar. Zielgruppen sind professionelle Fuhrparks und Speditionen. Aber das Einfachheitsprinzip könnte trotzdem der Schlüssel zum Erfolg werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.