In Featured, Geschäftsidee, Idee - Agent, Idee - Miete, Idee - Mobil

Grüne haben neue Geschäftsidee: Behörden-Autos am Wochenende für das Carsharing anbieten

Es ist fast immer eine lukrative Geschäftsidee, freie Ressourcen zu vermarkten. Das haben auch die Grünen erkannt und schlagen jetzt vor, dass Behörden z.B. ihre ungenutzten Fahrzeuge am Wochenende via Carsharing der Bevölkerung zur Verfügung stellen könnten.

Damit könnte die Zahl der Fahrzeuge, die für Carsharing zur Verfügung stünden, sofort rapide gesteigert werden. Deshalb begrüßt der Bundesverband CarSharing diesen Vorstoß. Denn letztlich kann das Angebot in vielen Städten gar nicht so schnell (unter wirtschaftlichen und finanziellen Aspekten) aufgebaut werden, wie es die Nachfrage zulassen würde.

Und es gibt auch schon ein Best Practice Beispiel. Die BwFuhrparkService GmbH, die u.a. den Fuhrpark der Bundeswehr managt, bietet solch ein Carsharing für externe Kunden schon an. Es wäre ein Leichtes, diesen Service auch für andere öffentliche Behörden zu übernehmen. Und Carsharing-Plattformen und App-Anbieter würden sicherlich auch zur Verfügung stehen, Angebot und Nachfrage zu matchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.