fünfgegenzwei

In Geschäftsidee, Idee - Drink, Idee - NonProfit

5gegen2: Mit einem Energydrink die Fankultur retten

Die Studenten Dirk Zimmermann und Tobias Meyer suchten nach einem Weg, Geld für Fußball-Amateurvereine und sinnvolle Faninitiativen einzusammeln. Es sollte sich dabei um ein nachhaltiges Projekt handeln und nicht um eine „Sternschnuppe“. So wurde die Idee geboren, einen EnergyDrink auf den Markt zu bringen und alle Gewinne, die aus dem Verkauf des Getränkes resultieren, diesen Institutionen und Vereinen zu spenden. Konkret beträgt die kalkulierte Spende 20 Cent pro Flasche.

Die Verwendungsmöglichkeiten für die Spenden können vielseitig sein: Ob die E-Jugend neue Trikots braucht oder die maroden Räumlichkeiten eines Fanprojektes renoviert werden – überall wo Fußball eine Herzensangelegenheit ist, möchte 5gegen2 helfen. So möchten die beiden Studenten ihren Beitrag dazu leisten den Fußball als Volkssport in seiner gesamten Vielfalt zu unterstützen.

Um erfolgreich durchzustarten, haben Dirk und Tobias auf startnext eine Crowdfundingaktion gestartet. Mit den mind. 20.000 EUR soll die erste Produktion des Energiegetränkes finanziert werden. Zudem wird das Geld dazu verwendet 5gegen2 zu deinem Kiosk, zu deiner Kneipe oder deinem Verein zu liefern. Und die Chancen stehen gut: Mehr als 17.000 EUR konnten bisher schon von den Crowds eingesammelt werden. Da geht noch mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *