bookpost

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Verlag, Idee - Web

5 Startups rund um Bücher: Blink Books, rebookr, Litbits, Fuchs & Fuchs, Bookpost

Es gibt etliche Onlineportale, die sich auf bestimmte Branchen konzentrieren, die interessante StartUps aus ihrer Branche präsentieren. Dazu gehört u.a. auch buchreport.de. In der StartUp-Serie werde interessante Neugründungen von Verlagen und rund um den Buchmarkt präsentiert. Ich habe mir für diesen Schnelldurchlauf fünf StartUps herausgepickt, die in diesem Jahr bei buchreport vorgestellt wurden.

Es zeigt sich auch in dieser Branche, dass neue innovative Lösungen häufig nicht von den Platzhirschen eingeführt werden, sondern von experimentierfreudigen StartUps. Deshalb sind die StartUps meist auch Trendsetter und zeigen, wohin sich die Branche in Zukunft bewegen wird. Wer noch mehr innovative Ideen aus der Verlagsbranche sucht, der wird in meiner Rubrik „Idee – Verlag“ fündig. Mehr als 100 Ideen warten nur darauf, als Inspirationsquelle verwendet zu werden.

Blink Books
Blink Books versteht sich als Buchproduzent, d.h. das StartUp sucht interessante Stoffe und entwickelt sie mit ausgesuchten Autoren weiter. Im Anschluss wird ausgesuchten Unternehmen und Personen das Angebot unterbreitet, eine prominente Rolle im Buch zu spielen. Nach Veröffentlichung des Buches startet eine Storytelling 3.0-Kampagne auf verschiedenen Kanälen. Wie das funktioniert, zeigt sich bei der Vermarktung des Erstlingswerkes „Die Auslöschung der Mary Shelley“. Es wurde behauptet, dass das Buch von einer Robotersoftware „iwright“ erstellt wurde und sogar über Demonstrationen gegen iwright berichtet. Mit diesem Fake blieb Blink Books lange im Gespräch.

rebookr
reebookr befindet sich derzeit noch in der Konzeptphase. Die Idee ist, ein System für die Präsentation und den Vertrieb digitaler Inhalte am Point of Sales anzubieten. Damit sollen EBooks in Buchhandlungen, auf Buchmessen oder Veranstaltungen verkauft werden. Die EBooks werden auf einem Terminal angezeigt und können via mobile Payment direkt erworben werden. rebookr. steht für “retail. ebook. reloaded.” und ist ein Modulsystem bestehend aus den drei Einheiten rebookr.display, rebookr.curator und rebookr.cloud.

Litbits
Das StartUp bietet Verlagen und Autoren an, die Bücher in einem Kurzvideo (max. 2 Minuten) zu präsentieren und auf dem gleichnamigen Portal zu vermarkten. Sprecher kann der Autor oder ein Profi sein. Die Videos werden durch die passende Musik untermalt. Diese neue Form der Buchbesprechung ist vor allem für jungere Leser attraktiv und kurzatmig.

Der Verlag Fuchs & Fuchs
Der Berliner StartUp-Verlag preist sein Konzept wie folgt an: „Ohne in Zeiten des digitalen Wandels das E-Book zu vernachlässigen, sind Marken­zeichen von Fuchs & Fuchs schön gestaltete Bücher, und zwar in gedruckter Form. Was wäre ein Ort, eine Innenstadt ohne eine Buchhandlung, die auch Titel empfiehlt, die ohne großes Marketingbudget auf die Welt kommen, es aber nicht weniger wert sind?“ Als erstes Buch ist der Roman „Tempelhofer Feld“ von Thilo Bock erschienen, pünktlich zum Berliner Volksentscheid Ende Mai 2014. Dabei ist es kein Zufall, dass sich die Büroräume des Verlages in der Nähe des Tempelhofer Flughafens befinden.

Bookpost
Folgendes Versprechen gibt das StartUp: „Mit Bookpost.de kein E-Book-Schnäppchen mehr verpassen! Krimis, Thriller, Romane, Fantasy, Sachbuch … Wir informieren Sie per E-Mail über aktuelle E-Book-Preisaktionen, täglich, wöchentlich, nach Ihrer Wahl.“ Die Abonnenten des kostenlosen Services erhalten nur Vorschläge zu Themen, die sie interessieren und nur dann, wenn die EBooks zum Sonderpreis angeboten werden.

3 Responses to 5 Startups rund um Bücher: Blink Books, rebookr, Litbits, Fuchs & Fuchs, Bookpost

  1. […] 5 Startups rund um Bücher: Blink Books, rebookr, Litbits, Fuchs & Fuchs, Bookpost […]

  2. Update zu bookpost.de

    Wir migrieren zu bookposts.de. Es ist unmöglich geworden alle eBook-Preisaktionen händisch in das System einzugeben. Es sind einfach zu viele geworden. Bookposts.de erledigt das jetzt automatisch. Heute sind über 2.200 reduzierte und über 200 kostenlose eBooks am Start.

    Viel Spaß beim Stöbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *