biskitty

In Featured, Geschäftsidee, Idee - Customizing, Idee - ecommerce, Idee - Food

Mit biskitty seine eigene Torte kreieren

Food-Commerce ist im Trend. Dabei gibt es Lebensmittelhersteller, die schon lange ihre Foodkreationen per Post verschicken. Ein Erfolgsbeispiel ist die Sacher Torte vom Hotel Sacher. Dieses süße Kunstwerk mit Weltruhm wird in die ganze Welt verschickt, für 46,50 EUR pro Torte. Doch was macht ein Konditor, der nicht solche eine Weltmarke im Rücken hat? Er surft auf dem Mass Customized Trend und bietet Torten an, die sich der Kunde nach eigenen Wünschen zusammenstellen kann, so wie es sich jeder Kunde von seinem Konditor wünscht, aber nur selten diesen Wunsch erfüllt bekommt.

Solch ein Beispiel für einen Torten-Konfigurator kann man bei biskitty.com finden. Gründer dieser Unternehmung ist Flavio Cuoni. Backen lässt er seinen Torten in Groß Enzersorf bei Wien in der Traditionsbäckerei Müller Gärtner. Die „Bausteine zum Glück“ sind Teig, Farben, Verzierungen, Muster und Topper in mehr als 400 Variationen. Der Preis bei der kleinen Torte liegt ab 33,50 EUR, bei der großen Torte ab 46,50 EUR. Bei der Füllung hat man die Wahl zwischen Sweet Chocolate, Ananas-Mohn, Karotte Holunder (glutenfrei), Vanille Smarties, Punsch oder Nougat (vegan).

Wer nicht die Qual der Wahl haben will, kann eine der fertigen Torten wählen: Splash, Piratentorte und Minnie Maus Torte (siehe Bild oben). Und letztlich kann man auch noch Zubehör bestellen wie Tortenständer, Grußkarten oder Verzierungen. Damit kann ein willkommener Zusatzumsatz gemacht werden, um die Marge pro Bestellung merklich zu erhöhen. Es müssen schon viele Torten verkauft werden, damit sich die Investition in den Web-Konfigurator lohnt. Mal schau´n, ob die Rechnung langfristig aufgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *