fennobed

In Geschäftsidee, Idee - Handel, Idee - Hotel, Marketing - Koop, Marketing - Probe

Marketing auf Probe: Clevere Kooperation zwischen Bettenhersteller und Hotel

Boxspringbetten haben in Nordamerika, Skandinavien und Spitzenhotels ein lange Tradition. „Boxspring“ bedeutet „Kiste mit Federn“ und beschreibt den Aufbau des gefederten Untergestells. Mittlerweile erfreuen sich die Betten auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit, gerade bei Menschen, die viel Zeit in Hotels verbringen und den Liegekomfort dort sehr schätzen. Davon will auch die Fennobed GmbH profitieren, die 2004 gegründet wurde und ihre Sitz in Frankfurt am Main hat.

2007 wurde in Frankfurt der erste eigene Showroom eröffnet. Viele weitere Showrooms in Deutschland folgten. Hier können sich die Kunden nicht nur beraten lassen, sondern auch den Liegekomfort der Betten testen. Und prüfen, welches Modell für sie das Passende ist. Allerdings ist es schwierig, nach wenigen Minuten Probeliegen beurteilen zu können, ob es auch noch nach einer Nach ein Erlebnis ohne Reue ist. Deshalb bietet der Frankfurter Showroom eine Probe in Kooperation mit dem LINDENBERG-Hotel in Frankfurt an, die wie folgt angepriesen wird:

„Im LINDENBERG, einer altehrwürdigen Stadtvilla im Frankfurter Ostend, befinden sich zwei ganzheitlich von FENNOBED eingerichtete Suiten – inklusive Boxspringbetten. Diese Komfortlandschaft passt nicht nur perfekt zu dem einzigartigen Ambiente, welches das LINDENBERG in Frankfurt bietet – sie erlaubt es dem Gast auch, sich beim Übernachten wie zu Hause zu fühlen. Falls Sie unsere Boxspringbetten und Schlafzimmertextilien im LINDENBERG für eine Nacht auf Herz und Nieren prüfen möchten, übernimmt FENNOBED bei anschließendem Bettenkauf den Preis für Ihre Übernachtung. Bitte wenden Sie sich dazu einfach an unser Beraterteam bei FENNOBED Frankfurt.“

Einen ähnlichen Weg geht seit vielen Jahr der Matratzenhesteller COCO-MAT. In der Markteinführungsphase wurden Hotels angesprochen, die 30 % Nachlass bekamen, wenn sie im Hotelzimmer darauf hinwiesen, wer der Hersteller der Hotelmatratzen ist. Mittlerweile schlafen Gäste in mehr als tausend Hotels auf Matratzen von COCO-MAT. Damit sind die Hotels wertvolle Vertriebspartner geworden, weil zahlreiche Kunden nach einer angenehmen Nacht gezielt danach fragen, wo man diese hochwertigen Matratzen kaufen könnte. Aber das ist nicht die einzige gute Marketingidee dieses Matratzenherstellers aus Griechenland: Im New Yorker COCO-MAT-Flagship-Store können die Kunden in einem abgegrenzten Bereich kostenlos ein Mittagsschläfchen halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *