feelter

In Featured, Geschäftsidee, Idee - ecommerce, Idee - Web

Feelter will mit dem „Virtual Concierge“ die Kaufrate im Onlineshop deutlich verbessern

In vielen Fällen finden Kunden in einem Onlineshop ein passendes Produkt, verlassen danach aber häufig ohne Kauf den Shop um im Social Web mehr über das Produkt zu erfahren. Häufig kehren die Kunden dann nicht zum Ursprungs-Shop zurück, selbst wenn sie das Produkt schliesslich im Web kaufen. Diese Tatsache will ein israelisches StartUp mit dem Social Media Concierge „Feelter“ ändern.

Der Trick: Feelter präsentiert in den Onlineshops, die den Service dieses StartUps entgeltlich nutzen, ein Fenster neben dem Produkt, das anzeigt, wie das Social Web über das Produkt denkt und spricht. Man kann sich die Kommentare auf Twitter, Facebook, Yelp und Co. im Feelter-Fenster anschauen und somit einen schnellen Eindruck verschaffen, wie das Feedback im Social Web ist.

Um den Kunden einen schnellen Überblick zu verschaffen, wird eine Kennzahl (zwischen 0 und 100) angezeigt, wie hoch die Reputation des Produktes im Social Web ist. Das gilt nicht nur für Produkte, sondern auch für Dienstleistungen, wie z.B. Hotelübernachtungen. Erste Tests haben gezeigt, dass Onlineshops, die Feelter nutzen, ihre Umsätze um durchschnittlich 10 % erhöhen und die Verweildauer der Nutzer um 160 % steigern konnten.

Mehr Info bei haaretz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *