modiface mirror

In Featured, Geschäftsidee, Idee - ecommerce, Idee - Tech, Innovation, Marketing - Customizing

Modiface Mirror kann nicht nur Schminktipps geben, sondern verkauft auch Schöhnheits-OP´s

Vom 6. bis 9. Januar sind sie wieder fast alle in Las Vegas um die Consumer Electronic Show zu besuchen oder auf ihr auszustellen. Über 170.000 Besucher, 3.600 Aussteller aus 153 Ländern und 375 Startups verzeichnete die Fachmesse 2015. Und genau diese StartUps sind häufig das Salz in der Suppe. Das E-Car-StartUp Faraday, in das eine chinesischer Milliardär viel Geld reinpumpt, lüftet erstmals den Schleier seines Conceptcars. Das Samsung Creative Lab zeigt hier drei seiner kreativen Ideen aus der StartUp-Schmiede. Und im Eureka-Park präsentieren sich 480 StartUps aus aller Welt.

Das ist es schwer, den Überblick zu behalten. Auf der Suche nach spannenden Innovationen bin ich auf den Modiface Mirror aufmerksam geworden. Dieser Spiegel kann Ihnen in Sekunden zeigen, wie sie mit einem neuen Look aussehen, ohne wirklich Schminke, Wimperntusche und Co. auftragen zu müssen. Dank AR-Technik zaubert der Spiegel viele neue Looks. Einsetzen können diesen Spiegel z.B. Kosmetikfirmen, die den Kundinnen am Verkaufsstand zeigen wollen, mit welchen Produkten sie am besten aussehen. Auch Friseure, Stylisten und Schönheitssalons können diesen intelligenten Spiegel für ihr Geschäft einsetzen.

Besonders faszinierend ist die Gestensteuerung. So zeigt das Gerät eine neue Augenmakeup-Variante, wenn die Kundin die Augenbrauen hochzieht. Oder ihr wird ein neuer Lippenstift gezeigt, wenn sie die Lippen kräuselt. Das Investment für solch einen intelligenten Spiegel liegt bei ca. 2.000 USD und ist damit auch für Mittelständler erschwinglich. Besonders interessant kann der Spiegel auch für Schönheitschirurgen sein. Sie können in Sekunden Vorher-Nachher-Bilder der Kundin zaubern, ohne überhaupt Hand angelegt zu haben.

Wer zu Beginn nicht so viel Geld ausgeben will, kann auch die passende App von Modiface erwerben. Auch diese App kann für die verschiedensten Anwendungen inviduell angepasst werden, egal über für einen Stylisten oder Zahnästheten. Und natürlich kann die Technik von Modiface auch für den Onlineshop eingesetzt werden, um zum Beispiel zu zeigen, wie das Makeup auf dem eigenen Gesicht (das Foto von sich kann man vorher hochladen) aussieht. Untersuchungen haben ergeben, dass durch den Einsatz dieser Technologie die Conversion-Rate um mehr als 150 %

ModiFace Mirror from modiface on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.