In Featured, Geschäftsidee, Idee - Kunst, Idee - Web, Marketing - Event, Marketing - Probe

Picarto.tv bietet Künstlern die Möglichkeit, ihnen live über die Schulter zu schauen

Im Rahmen der Berichterstattung über den Gratis Comic Tag haben wir darauf hingewiesen, dass viele Comichändler an diesem Tag begleitende Events anbieten, um möglichst viele Kunden in die Geschäfte zu locken. Besonders beliebt sind Live-Zeichner-Events, bei denen die Besucher den Künstlern über die Schulter schauen können.

Und genau diese Idee hat Picarto.tv ins Web transportiert. Auf dieser Live-Streaming-Plattform haben Künstler die Möglichkeit, ihre Zeichenkunst weltweit in Form einer Liveübertragung zu präsentieren. Die Zuschauer können somit den Comiczeichnern virtuell über die Schulter schauen und dabei auch viel lernen. Die Interaktion zwischen Künstler und Zuschauer erfolgt über einen Chat, welcher es ermöglicht, auf die Gestaltung der Werke einzuwirken. Somit bietet Picarto.TV gleichzeitig einen Unterhaltungs- und Lerneffekt.

Die Künstler haben damit die Gelegenheit, sich der Community bekannt zu machen. In Zukunft sollen auch für die Künstler Onlineshops angelegt werden, so dass sie direkt ihre Kunstwerke verkaufen können. Auch sollen sie an den Werbe- und Aboeinnahmen mitbeteiligt werden. Und letztlich können Sie einen „Fanclub“ betreiben und damit ihre Fans ständig mit neuen Livezeichnungen füttern.

Die Nutzung des Services ist grundsätzlich kostenfrei, bietet jedoch die Option gegen eine monatliche Gebühr einige Vorteile sowohl für Zuschauer, als auch für Künstler, freizuschalten. Und genau diese Abogebühren stellen momentan die Haupteinnahmequelle von Picarto.tv dar, die schon jetzt kraftig sprudelt. Durch Werbeeinblendungen (bei den kostenlosen Nutzern) und Beteiligung an der Verkaufserlösen der Künstler sollen weitere Einnahmen generiert werden.

Hinter Picarto.TV steht ein StartUp aus Offenbach. Beeindruckend ist, wie schnell das StartUp nennenswerte Einnahmen generieren konnte. Noch beeindruckender ist, dass die meisten Nutzer nicht aus Deutschland, sondern aus den USA und vielen anderen Ländern stammen. Und das ist vielleicht ein Grund, warum wir hier in Deutschland noch nicht so viel von Picarto.TV gehört haben. Das kann sich aber bald ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.