TOMS

In Featured, Geschäftsidee, Mutmacher

Best-Practice-Special: Sinnstifter

Warum entwickeln einige Unternehmen eine deutlich größere Kunden- und Mitarbeiterloyalität und sind viel erfolgreicher als andere Unternehmen? Laut Simon Sinek, Autor des Buches „Start with why“, ist die Antwort einfach: Unternehmen, die sich zu Beginn die Sinnfrage ihres Tuns stellen und beantworten und anschließend der Welt erläutern, warum sie das tun was sie tun, sind häufig erfolgreicher als die anderen Unternehmen, die „nur Gewinn“ machen wollen.

Im Rahmen des Best-Practice-Specials „Sinnstifter“ präsentieren wir zehn Erfolgsbeispiele. Dabei stellen wir bekannte und weniger bekannte Start-Ups und Unternehmen vor. Sie stammen aus dem In- und Ausland. Sie sind neu am Markt oder schon etabliert. Es handelt sich zum Profit- oder Non-Profit-Unternehmen. Sie tun etwas Sinnvolles für Menschen oder die Umwelt.

Auch in diesem Segment gibt es „viele Wege nach Rom“. Und diese Auflistung stellt selbstverständlich erst einen Anfang dar. Es gibt schließlich viele Möglichkeiten, Sinn zu stiften und dabei gute Geschäfte zu machen. Wichtig ist uns, dass es sich um nachhaltige Geschäftsideen halten.

2 Responses to Best-Practice-Special: Sinnstifter

  1. Dirk sagt:

    Gute Sache! Ab wann geht die Serie los?

  2. Hallo Dirk, der erste Teil wurde unter http://www.best-practice-business.de/sinnstifter/ veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.