In Idee - crazy

Corrupted Files verkauft defekte Computer-Dateien

Hattet Ihr auch schon einmal einen festen Abgabetermin, an dem Ihr ein Angebot, eine Arbeit oder eine sonstige Ausarbeitung abgeben musstet, ohne wirklich fertig zu sein? Dann bietet Euch Corrupted Files jetzt die „ideale Lösung“ an. Auf der entsprechenden Webseite könnt Ihr ein Word-, Excel- oder PPT-Dokument erwerben, das beschädigt ist und damit vom Empfänger nicht geöffnet werden kann. Damit könnt Ihr auf jeden Fall einige Zeit herausschinden?

Ja, das Angebot gibt es wirklich. Und wenn Ihr bis zum 30. Juni 2009 zugreift, bezahlt Ihr auch „nur“ 3,95 USD für eine Datei in einem der drei o.g. Formaten, die ihr beliebig benennen könnt. Danach kostet die beschädigte Datei auf Bestellung 5,95 USD. Und wenn Ihr die Datei in einem anderen Format braucht und Euer eigenes Dokument zerstört werden soll, dürft Ihr bis zum 30.6. schlappe 8,95 USD hinlegen, danach 14,95 USD.

Ihr findet die Idee verrückt? Ich auch! Aber warum soll es im Long-Tail-Zeitalter nicht auch für die unsinnigste Idee Käufer geben? Ich persönlich würde solch eine Idee auch nicht als Grundlage für eine Existenzgründung verwenden, sondern für eine pfiffige Marketingaktion. Das würde sich z.B. für einen Anbieter eignen, der über Nacht Präsentationen in schickem Layout fertigstellt.

Sucht Ihr mehr verrückte Geschäftsideen? Dann werdet Ihr in der Kategorie „Idee – crazy“ fündig.

4 Responses to Corrupted Files verkauft defekte Computer-Dateien

  1. michael sagt:

    das ist doch mal ein prima service!

  2. Thanks for posting, I’ll definitely be subscribing to your blog.

  3. wolkoholic sagt:

    Finde ich äußerst erheiternd & keineswegs abwegig!

  4. […] New York oder Reiseveranstalter für Teddy-Bären oder Online-Kaffeesatzleser oder Verkäufer von defekten Computerdateien oder High Heels für […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.