In Idee - Hotel

Das Teddybärenhotel bietet keine 4 Sterne, aber 5 Bärenherzen


Fotograf Antonio Gonzalez

Der Peterhof in Kressbronn am Bodensee sieht auf den ersten Blick wie ein gutbürgerliches Hotel der Region aus. Wenn man allerdings näher ran geht und anschliessend in das Hotel eintritt, erkennt man, dass die Besitzer eine besondere Leidenschaft haben. Fast in jedem Winkel des Hotels befinden sich Teddybären und natürlich auch in den Hotelzimmern und im Restaurant. Fast 1.000 Teddybären beschützen das Hotel und machen den besonderen Charme dieses Hauses aus.

Das Teddybärenthema zieht sich komplett durch. So gibt es z.B. ein Margarete-Steiff-Zimmer genauso wie ein Haribo-Zimmer. Im Bärenrestaurant gibt es vom Bärensalat bis zum Eisbär (Vannilleeis mit Honiglikör) alles, was bärig schmeckt. In speziellen Kursen können die Hotelgäste ihren eigenen Teddybär basteln und als Andenken mitnehmen. Wer seinem Bastelgeschick nicht traut, der kann im angrenzenden Bärenshop einen Teddybär kaufen.

Der Erfolg entsteht durch die Authenzität der Inhaber in dritter Generation, die Ihrer Bärenleidenschaft freien Lauf lassen und dadurch Jung und Alt begeistern. Die einen finden es zu kittschig, die anderen den Bärenhimmel auf Erden. Jede Spezialisierung erfordert Mut, wird allerdings bedankt, indem die Fans die frohe Botschaft aussenden. Und dann wird auch verziehen, dass es sich nicht um ein 4-Sterne-Hotel handelt, sondern um ein Hotel mit 5 Bärenherzen.

Danke an Tobias Wellnitz für den Tipp

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *