In Idee - Mobil

Update-News (5)

  • Myfab kommt nach Deutschland
    Der Netzökonom berichtet: „Mit dem Rückenwind von 5 Millionen Euro der Risikokapitalgesellschaften BV Capital und Alven Capital will Myfab in Deutschland spätestens Anfang September an den Start gehen und „verkrustete Strukturen aufbrechen“, wie Wahrendorf sagt. „Design on demand“ heißt das Konzept. Designer machen auf der Internetseite Vorschläge für die Produkte. Anfangen will Myfab mit Möbeln, weil hier der Unterschied zwischen Produktionskosten und Verkaufspreis am größten ist. Die Nutzer stimmen ab, welche Produkte dann produziert werden sollen.“
  • Robert Basics Buzzcamp findet am 4. und 5.7.2009 in Bad Homburg statt
    Robert Basic lädt alle, die sich um die Lokalisierung des Internets gerne Gedanken machen, egal ob es Interessenten, Wettbewerber, Kunden sind, zu seinem Buzzcamp am 4. und 5.7.2009 nach Bad Homburg ein. An beiden Tagen können bis zu 100 Interessierte teilnehmen. Damit kommt der Startschuss von Buzzrider, dem neuen StartUp von Robert, immer näher. Und er setzt schon in der Vorgründungsphase neue Maßstäbe.
  • Humangrid startet mit erweitertem Managementteam und frischem Beteiligungskapital durch
    Die in Dortmund ansässige humangrid GmbH hat von Finanzinvestoren rund eine Million Euro für den Ausbau ihres Geschäftsmodells erhalten. Zu den Kapitalgebern zählen der High-Tech Gründerfonds, Seed Capital Dortmund sowie der ERP-Start Fonds der KfW. Der High-Tech Gründerfonds und Seed Capital Dortmund haben sich bereits Ende 2007 an der Startfinanzierung beteiligt und bauen ihr bestehendes Engagement damit erheblich aus. Seit März dieses Jahres ist Wolfgang Kitza neuer Geschäftsführer von humangrid. Der ehemalige CIO der Bertelsmann AG und bekannte Serial Entrepreneur im Internet-Business soll die Weichen für eine neue Erfolgsstory im deutschen Internet stellen.
  • Steuerberaten.de wird von Steuerberatern, Steuerberaterkammer und Co. argwöhnisch beäugt

    Es ist in Deutschland nicht leicht, als Freiberufler neue Ideen umzusetzen, weil das Standesrecht meist sehr einengend ist. Davon kann nicht nur Doc Morris ein Lied singen. Wie FTD berichtet, hat die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf auf Veranlassung der Steuerberaterkammer Ermittlungen gegen Steuerberaten.de aufgenommen hat, weil ein konkreter Auftrag günstiger angeboten wurde, als es die Gebührenordnung dem Steuerberater erlaubt.
  • RWE und Apcoa statten Parkgaragen in Berlin mit Ladestationen für Elektroautos aus
    Der Stromversorger RWE und die APCOA Autoparking GmbH haben angekündigt, zu Beginn Ladestationen in 20 Berliner Apcoa-Parkgaragen zu installieren, Parkhäusern Ladestationen für Elektroautos zu installieren. Später sollen auch Parkhäuser in Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Stuttgart und München mit Ladestationen für Elektrofahrzeuge ausgerüstet werden. Der Aufbau der Ladestationen in Berlin erfolgt im Rahmen des e-mobility getauften Pilotprojekts von RWE und Daimler. Gelesen bei heise-online.

Schreibe einen Kommentar