In Idee - Verlag

Live-Konzertmitschnitte direkt nach dem Konzert als neue bedeutende Einnahmequelle für Rockbands

Ende August 2006 habe ich hier im Blog über das Gürzenich-Orchester Köln berichtet, die gute Zusatzeinnahmen erzielen, indem sie wenige Minuten nach Veranstaltungsende den Live-Mitschnitt genau dieses Konzertes per CD-ROM oder MP 3 File für jeweils 10 EUR verkaufen. Dazu habe ich damals geschrieben: „Hierbei handelt es sich um ein deutlich persönlicheres Mitbringsel, als wenn man “nur‹ eine CD von einem Studiomitschnitt mitbringen würde. Man kann jedem sagen: Genau dieses Konzert habe ich mitgehört. Und weil es sich eben um einen “persönlichen Mitschnitt‹ handelt, ist auch die Kaufbereitschaft der Gäste nach dem Konzert viel höher. Denn sie wissen, dass es sich hier um ein “Original‹ handelt und man deshalb sofort zugreifen sollte.“

Jetzt lese ich im Dumont-Venture-Blog, dass zwei pfiffige Musikmanager seit 2008 genau mit solch einem Angebot für Rockkonzerte erfolgreich sind: „Diese Chance nutzt die Music Networx GmbH. Das Unternehmen eröffnet Künstlern, Labels und Rechteinhabern neue Absatzwege und -märkte. Sie bieten Konzertbesuchern zum Beispiel Live-Mitschnitte des gerade erlebten Konzerts auf USB-Stick an – Bands wie Die Toten Hosen, BAP, Die Fantastischen Vier, DJ Bobo sowie einige Festivals sind bereits unter Vertrag. Auf Concert-Online gibt es die Konzertmitschnitte dann als bewegtes Bild in voller Länge und zum Download, Informationen rund um Live-Musik und sogar Möglichkeiten sich innerhalb der Fan-Community zu Fahrgemeinschaften zu verabreden.“

Spannend finde ich, dass zumindest die Einstiegspreise für die Live-Konzertmitschnitte beim Angebot von MusicNetworx ebenfalls bei ca. 10 EUR liegen. Als Konsumenten scheinen Klassik- und Rockliebhaber ähnlich behandelt zu werden, zumindest was das Pricing angeht. Ein Trend ist zumindest in der Musikbranche immer mehr zu erkennen. Durch personalisierte Produkte (Live-Mitschnitt von dem Komzert, das man selber besucht hat) kann die „Raubkopierwelle“ finanziell etwas abgemildert werden. Solche Ansätze sind aus meiner Sicht richtig, um den bestehenden Trend aufzunehmen und nicht gegen ihn zu kämpfen.

One Response to Live-Konzertmitschnitte direkt nach dem Konzert als neue bedeutende Einnahmequelle für Rockbands

  1. […] sich mit Macht gegen den Trend. Wie man es anders und besser macht, habe ich z.B. diese Woche hier im Blog […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.