In V - In eigener Sache

Jubiläum: 7500. Blogbeitrag

In dieser Woche wurde er veröffentlicht, der 7500. Beitrag hier im Blog. Es ist mal wieder Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen. Demnach haben wir hier im Blog durchschnittlich ca. 50 Artikel pro Monat und mehr als 600 Artikel pro Jahr veröffentlicht. Im Laufe der Jahre „läppert“ sich diese Fleißarbeit. Aufmerksamen Stammlesern ist sicherlich nicht entgangen, dass sich die Taktung etwas verändert hat. Haben wir für die ersten 5000 Blogbeiträge ca. sechs Jahre benötigt (70 Artikel pro Monat), haben wir für die nächsten 2500 Blogbeiträge ebenfalls sechs Jahre gebraucht (35 Artikel pro Monat).

Und tatsächlich fühlen wir uns mit der aktuellen Taktung (ein Artikel pro Tag) sehr wohl. Demnach planen wir auch in Zukunft, nur einen Artikel pro Tag zu veröffentlichen. Die Herausforderung besteht nun darin, die „Qual der Wahl“ zu treffen. Denn via Recherche und E-Mails erhalten wir bis zu 20 Artikelvorschläge pro Tag. Insofern ist es tatsächlich eine Auszeichnung, hier erwähnt zu werden. Alle anderen bitten wir um Verständnis, dass die Zahl der Beiträge hier begrenzt ist. Wir berichten eben nicht über jede Copy Cat Idee und sind auch kein „Pressemitteilungsportal“. Mehr Infos dazu findet Ihr in unseren Contact Rules.

Ausnahmen bestätigen allerdings die Regel: In unserem Facebook-Kanal berichten wir über weitere gute Ideen, die entweder hier keinen Platz gefunden haben oder nicht passen. Auch veröffentlichen wir gerne Update-Berichte von Start-Ups und Ideen, über die wir hier im Blog schon berichtet haben. Da wir im Facebook-Kanal allerdings auch maximal einen Artikel pro Tag veröffentlichen, nutzen wir zusätzlich unseren Twitter-Kanal, um gute Ideen zu posten. Denn an guten Ideen mangelt es nicht.

best-practice-business.de versteht sich seit dem Launch 2005 als wichtige deutschsprachigen Inspirationsquelle für Gründer, Selbständige, Entrepreneure, Innovatoren, Unternehmer, Marketing- und Business-Entscheider. Unsere Maxime lautet: „Mit gutem Beispiel voran“. Nicht theoretische Erklärungsversuche stehen bei uns im Vordergrund, sondern konkrete Praxisbeispiele und Case Studies. Wir versuchen jeweils das Außergewöhnliche einer Geschäftsidee darzustellen. Den Lesern will und kann das Onlinemagazin keine Patentrezepte anbieten, sondern einen Ideenbaukasten zum Weiterbasteln.

Uns ist bewusst, dass die Leser bei mehr als 7.500 Artikeln schnell die Übersicht verlieren können. Deshalb bieten wir mehr als 100 Themenkategorien an, in denen die Leser „stöbern“ können. Da wir allerdings in einigen Kategorien schon fast 400 Artikel veröffentlicht haben, reicht auch diese Unterteilung nicht mehr aus. Deshalb veröffentlichten wir sog. Best-Practice-Specials, in denen wir zehn bis 30 ausgewählte Ideen pro Kategorien vorstellen, eingeteilt in die Rubriken „Geschäftsidee“ und „Marketing“. Zudem veröffentlichen wir in der Rubrik „Ratgeber“ passenden Ratgeber-Specials, wie z.B. die Ratgeber-Serie „Geschäftsideen-finden“.

Bedanken möchte wir uns bei allen Fans und Stammlesern, die uns immer wieder anspornen und unterstützen. Von einem Fan erhält der Chef-Autor Burkhard Schneider fast jährlich zu Weihnachten eine leckere Tafel Schokolade (Danke Lukas). Ein schönes Ritual. Auch nette Testimonials sind herzlichst willkommen. Eine Auswahl an Testimonials könnt Ihr hier lesen. Ein wichtiger Supporter ist auch Feedly (RSS-Aboservice). Mit knapp 8.000 Feedly-Abonnenten gehört best-practice-business.de zu einer der wichtiges Infoquelle zum Thema Marketing im deutschprachigen Raum. Danke.

Fotoquelle: Verdener Keks- und Waffelfabrik Hans Freitag GmbH & Co. KG

2 Responses to Jubiläum: 7500. Blogbeitrag

  1. Peter Kreuz sagt:

    Hut ab und herzlichen Glückwunsch!
    Zwölf Jahre lang konsistent und auf höchstem Niveau 7.500 mal zu liefern, das verdient Respekt.

  2. Blogger sagt:

    Hallo, ein weiterer Meilenstein wurde also somit erreicht. Mein Glückwunsch und weiterhin viele Erfolg. Ich finde es im Blog trotz so vielen Beiträgen übersichtlich. Wenn ich zu einem bestimmten Thema nichts finden sollte, dann spuckt mir die Suchfunktion immer die besten Ergebnisse aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.